Was ist eine heiße Solarwanne?

Verwendet Solaraussehen einer heißen Wanne wie eine typische heiße Wanne aber die Energie der Sonne, wenn sie die gewünschten Wassertemperaturen beibehalten. Eine Umwälzpumpe extrahiert Wasser von der Wanne und leitet die entworfenen thermischen Solarkollektoren durchfließen besonders um. Die Verkleidungen leiten Hitze von den sun’s Strahlen und bringen die freie Energie auf das Wasser. Sobald erhitzt, geht das Wasser zum Badekurort zurück. Solarpumpen der heißen Wanne verteilen Wasser using herkömmliche Elektrizität oder elektrische Sonnenkollektoren.

Heizungssolarverkleidungen der heißen Wanne haben entweder eine flache Platte oder einen evakuierten Schlauchentwurf. Thermische Verkleidungen der Flachplatte bestehen einem Metallkasten und aus einer Glasoberseite. Innerhalb des Kastens liegt schwarzer Schläuche, nicht größer als ungefähr 0.4 Zoll (1 cm) im Durchmesser, der die sun’s Strahlen leitet und die Hitze an das Wasser weiterleitet. Evakuierte Schlauchverkleidungen enthalten den vakuumversiegelten Schlauch des Wasserrohres innerhalb ein oder zwei anderer Glasschläuche. Der äußere Schlauch enthält Glykol, das Hitze auf den Wasserschlauch behält und bringt.

Evakuierte Schlauchentwürfe werden auch innerhalb einer Glas-erstklassigen gestalteten Struktur enthalten. Der isolierende Extrawert gibt dem System grössere Leistungsfähigkeit, weil weniger Hitze zurück in die Umwelt entgeht. Eigenheimbesitzer bringen gewöhnlich Warmwasserbereiterverkleidungen der heißen Wanne auf den Süden des Hauses an, das zum Äquator am nähsten ist, in dem sie das meiste Tageslicht empfangen. Die Verkleidungen können, wie ein Dach an angebracht werden, winkelten Zahnstangen oder einen Zaun, oder sie können aus den Grund gesetzt werden.

Hersteller konstruieren die thermischen Wasserverkleidungen, bestimmt für Sonne-angetriebene Heizung der heißen Wanne, in vielen Größen. Eine typische Verkleidung 80 Quadratfußes (7.43 Quadratmeter) liefert soviel wie 80.000 britische thermische Maßeinheiten (BTU) Heizungsenergie. Eine Verkleidung erhitzt genug eine heiße Solarwanne 7.500 Gallone (28,390-liter). Während der Höchstsonnestunden erhöht eine thermische Solarverkleidung Wassertemperatur durch soviel wie 10 Grade Fahrenheit (12 Grad Celsius-).

Die kosteneffektivste Methode der Heizung einer heißen Solarwanne bezieht ein thermosyphoning System mit ein. Schwerkraft, Übertragung und Konvektion verteilen Wasser durch die thermische Verkleidung, die Wasser zum Badekurort erhitzt und zurückbringt, ohne mechanische Pumpen zu erfordern. Einige Systeme benutzen photo-voltaische Solarverkleidungen, um Elektrizität für Gleichstrom- oder (DC) Wechselstrompumpen (AC) zu liefern. Ein 68-Watt-Sonnenkollektor erzeugt genügend Energie, eine 12 Volt DC-Pumpe zu betreiben. Eine Einpferdestärken Wechselstrom-Pumpe erfordert ungefähr 115 Volt Elektrizität.

Obgleich DC-Pumpen nur 3-5 Gallonen (11.35-18.9 Liter) Wasser pro Minute verteilen, bleibt Wasser in der thermischen Verkleidung länger und so erwirbt eine höhere Temperatur. Durch Kontrast verschiebt eine heiße Solarwanne, die mit einer Wechselstrom-Pumpe ausgerüstet wird, Wasser mit der Rate von 60 Gallonen (2.271 Liter) pro Minute. Wasser überschreitet durch die thermische Verkleidung schneller, aber es nimmt der Temperatur um nur einen geringfügigen Bruch zu und muss fortwährend verteilt werden.