Was ist eine hybride Birne?

Eine hybride Birne ist eine verhältnismäßig neue Innovation im Glühlampemarkt. Diese Birnen kombinieren die ältere, traditionellere weißglühende und des Halogens helle Technologie mit neuerer, umweltfreundlicherer kompakter Leuchtstofflampen- (CFL)Technologie. Im Wesentlichen lassen hybride Birnen die besten Elemente des Halogens und CFL der Glühlampen als eine ultra-leistungsfähige Lichtquelle zusammenarbeiten.

Traditionelle weißglühende und des Halogens Glühlampen sind für Sein wirkungslos und häufig kostspielig kritisiert worden. Birnen wie diese häufig dauern nicht mehr als 1.000 Stunden und brauchen infolgedessen, häufig ersetzt zu werden, das Währungs- und Systemtestabfall verursacht. Eine andere Kritik schlägt vor, dass weißglühende und in geringerem Ausmass Halogenbirnen eine große Menge Hitze zusätzlich zum Licht erzeugen, das möglicherweise gefährlich ist und auch eine große Menge Energie vergeudet.

Kompakte Leuchtstoff Glühlampen tauchten in Erwiderung auf diese Kritiken auf und sind im Allgemeinen kleinere Versionen der großen Leuchtstofflichter, die normalerweise in den Bürohaus und in anderen öffentlichen Plätzen gefunden werden. Zusätzlich zum Dauern von bis 13mal, solange weißglühende Glühlampen und nicht Produzierenhitze, Leuchtstofflampen des Vertrages die Verringerung der Kohlenstoffemissionen gutgeschrieben werden, Systemtestabfall weniger verursachend und sparen Energie und Geld durch Sein leistungsfähiger. Leider kommen kompakte Leuchtstoffbirnen mit der Beeinträchtigung eines Vorwärmungszeitraums, der bedeutet, dass Verbraucher einige Momente warten müssen, nachdem sie den hellen Schalter leicht geschlagen haben, bevor die Birne seine maximale Menge Licht produziert.

Die Antwort zu dieser Beeinträchtigung scheint, die hybride Birne zu sein. Entwarf, Elemente von traditionellem zu enthalten und CFL Birnen, die hybride Birne besteht aus einer kleinen Halogenbirne, die in Leuchtstoffspulen genistet wird. Wenn ein Verbraucher den hellen Schalter leicht schlägt, schält die hybride Birne sofort mittels der kleinen Halogenbirne ein. Nachdem der CFL Aspekt der hybriden Birne Zeit gehabt hat, seine volle Helligkeit aufzuwärmen und zu erreichen, entaktiviert die Halogenbirne langsam. Ein potenzielles Problem mit dieser Technologie könnte ein wahrnehmbarer Unterschied bezüglich der hellen Qualität während des Überganges zwischen Birnen sein, die, im Vergleich zu dem Nutzen, einige finden können, um ein minuziöses Detail zu sein.

Die Kombination der Elemente von zwei Arten Birnen stellt vermutlich eine ideale Glühlampe her. Hybride Birnen werden angekündigt, wie umweltfreundlich und steuerlich verantwortlich, weil sie die positiven Faktoren der kompakten Leuchtstofflampen einsetzen, dennoch sie auch die sofortige Aktivierung kennzeichnen, die von den Benutzern der traditionellen weißglühenden und Halogenbirnen geschätzt wird.