Was ist eine korallenrote Rebe?

Die korallenrote Rebe oder das Antigonon leptopus, ist eine kletternde Anlage, die nach Mexiko gebürtig ist, das ist, warum es auch häufig als mexikanische Kriechpflanze gekennzeichnet. Es bildet eine große Privatlebenanlage, da es ungefähr vier hohe Geschichten wachsen kann, und es bekannt für die Anziehung der anziehenden Gartengäste, wie Schmetterlinge und Vögel. Diese immergrüne Rebe produziert auch die rosafarbenen und weißen Blumen, die während des Sommers blühen und fallen. Wie viele anderen Reben, die gute Privatlebenanlagen bilden, neigt diese Rebe, schnell zu wachsen, und kann sogar eingestuft werden, wie Invasions. So sollte die korallenrote Rebe viel des Raumes haben zu verbreiten, es sei denn es regelmäßig beschnitten, wie es das typische Yard schnell überholen kann.

Diese Rebe kann zu den Höhen von ungefähr 40 Fuß klettern (12 m) und neigt, außerhalb schnell zu verbreiten. Folglich sollte es ungefähr 15 Fuß (4.6 m) von Raum zwischen dieser Rebe und anderen Anlagen, also es geben bedeutet, dass es gut in einem großen Yard gehalten, das es Raum zu wachsen leistet. Es sollte geformt werden, um die Wand oder das Gitter zu passen, gegen die es wächst, und gebrochene Reben sollten häufig entfernt werden, um es zu halten, immergrün zu schauen. Der Tatsache, dass die korallenrote Rebe schnell wächst, gilt häufig einen Nutzen zu denen, die nach Privatlebensträuchen suchen, und als es gewachsen häufig gegen das Fechten oder ein Gitter, zum der Nachbarn am Sehen in das Yard zu hindern.

Blätter auf dieser Anlage aussehen häufig heart-shaped en, und sind das dunkelgrüne Jahr rund. Die korallenrote Rebe blüht Blüte wiederholt während des Jahres, da rosafarbene und weiße Blüte normalerweise im späten Frühling oder im Frühsommer, Mittsommer und andererseits im Spätsommer oder im frühen Fall erscheint. So neigen diese Gartenanlagen, Schmetterlinge, Bienen und Vögel während fast jeder Jahreszeit anzuziehen.

Wie eine anderen Arten Reben, ist die korallenrote Rebe die tolerante Dürre und kann zwischen waterings trocknen lassen werden. Dieses ist während des Winters besonders zutreffend, wenn die Anlage gerade kaum gewässert werden sollte, damit die Blätter nicht verwelken. Die beste Umwelt für diese Anlage ist im direkten Tageslicht, da die Blumenblüte die die meisten, wenn sie volle Sonne erhält und es gewusst werden sollten, dass diese Anlage neigt, das Beste in den Bereichen zu wachsen, die der Gesamt Wärmer sind. Die korallenrote Rebe bevorzugt häufig feuchten Boden, der gut geablassen, und hinzufügend im Lehm, neigen Torfmoos, Sand und alle Düngemittel, ihm zu helfen, seine maximale Höhe schnell zu erreichen.