Was ist eine robuste Pelargonie?

Die robuste Pelargonie, wissenschaftlich bekannt als Pelargonie, bezieht sich eine auf Klasse der beständigen und jährlichen blühenden Sträuche, die zu den meisten Regionen des südlichen Afrikas und des Mittelmeer gebürtig sind. Einige seiner Sorten tragen Früchte, während andere Samen nur durch ihre Blumen produzieren. Diese Anlagen sind da Gewächshausanlagen wegen ihrer Fähigkeit, Kohlendioxyd in Sauerstoff schnell umzuwandeln allgemein verwendet. Andere Namen für diese Klasse sind lustige Biene und cranesbill, das das Aussehen der cranesbill-geformten Früchte des Strauchs betrifft. Mehr als 200 Sorten fallen innerhalb dieser Klasse, dessen Mehrheit auf Bergen, der subtropischen Bereiche zu wachsen gefunden werden kann.

Diese herbaceous Anlagen haben entweder lappiges oder Gabel-wie grüne Blätter, die wechselnd in den Paaren, während die Blumen mit genau fünf Blumenblättern radial sind, die eine Vielzahl von Farben wie violettes aufweisen, rosafarben, und im Weiß keimen. Die Stiele sind gerade und waldig und können Längen von 2 bis 4 Fuß erreichen (0.6 bis 1.2 m). Fruchtkapseln entwickeln sich an der Spitze der Stiele, denen schließlich geöffnet und einen einzelnen Samen freigeben. Nicht alle Sorten robuste Pelargonie haben diese Kapseln, aber alle sie tragen einzelne Samen von jeder Blume. Die Jahreszeiten des Frühlinges und des Sommers stellen die förderlichsten Bedingungen für diese Kräuter zu den Erzeugnisfrüchten und -blumen zur Verfügung.

Eine robuste Pelargonie ist als Akzent- oder Abdeckungsanlage für Gärten, weil der Strauch bekannt, um über einem mittelgrossen Hinterhof schnell zu multiplizieren, sogar mit minimaler Sorgfalt allgemein verwendet. Herkömmlich Garten-gewachsene Sorten umfassen Pelargonie-Vortäuschung, Pelargonie maderense und Pelargonie clarkei, die die blauen oder violetten Blüten produzieren. Bestimmte Sorten der Schmetterlinge und der Motten werden groß zu seinen Früchten und zu Blumen angezogen und üben es eine populäre Option für Schmetterling Bauernhöfe und Insectariums aus. Alle drei Gartenvielzahl erreicht eine maximale Höhe von ungefähr 2 Fuß (0.6 m).

Die Klasse Pelargonie wird allgemein für robuste Pelargonie verwechselt, weil die Ausdruckpelargonie als allgemeiner Name für Pelargonie benutzt wird. Diese Klassen gehören der gleichen Geraniaceaefamilie, aber sie können durch ihre Blumen unterschieden werden. Blüten der robusten Pelargonie haben Blumenblätter mit konstanter Größe, Farbe und Form, während die andere Klasse Blumen hat, die mehr als eine Blumenblattfarbe und -form anzeigen.

Aromatische Öle werden auch von den robusten Pelargonieblättern und -blumen extrahiert. Diese Öle werden in Duftstoffe und in Würzen hineingegossen, die weit in den Ländern wie Indien und Griechenland verkauft und hergestellt werden. Einige kosmetische Produkte wie Verfassungs- und Körperlotionen gebrauchen auch dieses herb’s natürliche Auszüge.

e auszudehnen.