Was ist eine römische Dusche?

Eine römische Dusche ist eine Spezialgebietsbadezimmerbefestigung, die einen teilweis-beiliegenden Entwurf kennzeichnet. Anders als Standardduschen die Türen oder Vorhänge benutzen, um den Spray des Wassers zu enthalten, sind römische Duschen zum Rest des Raumes geöffnet. Diese Maßeinheiten umfassen keine Türen oder Vorhänge, aber können strategisch-gesetzte Wände oder Verkleidungen mit einschließen, um Wasser zu halten enthalten oder etwas Privatleben anzubieten. Römische Duscheentwürfe nicht nur gefallen ästhetisch, aber bieten auch einer wirkungsvollen badenwahl für untaugliche Einzelpersonen und die an, die einem Rollstuhl begrenzt werden.

Römische Duschen erfordern häufig Berufsentwurf sicherzustellen, dass sie arbeiten, wie beim Beibehalten eines attraktiven Aussehens beabsichtigt. Eine poorly-designed Maßeinheit kann Wasser den Raum überschwemmen lassen oder kann Benutzern möglicherweise nicht erlauben, Komfort und Funktionalität innerhalb der Dusche zu maximieren. Ausgebildete Entwerfer oder Architekten stellen Wandplazierung, Hahnlagebestimmung und andere Eigenschaften fest, die Erbauern ermöglichen, eine wirkungsvolle römische Dusche zu konstruieren. Dieses kann das Addieren eines vertieften oder geneigten, Fußbodens einschließen, zum des Flusses des Wassers zu steuern. Es kann das Hinzufügen einer Nische oder der Wand direktem Wasser in Richtung zum Abfluss eher als über dem Raum auch einschließen.

Die römische Dusche ist häufig mit den großen Bädern von altem Rom verbunden, die technologisch und ein Testament zum klassischen Entwurf vorangebracht wurden. Moderne Maßeinheiten kennzeichnen häufig die gleichen großartigen, luxuriösen Ausrüstungsbeschreibungen und werden gewöhnlich in den Spitzeneinstellungen wie Badekurorten und Erholungsorten gefunden. Sie schließen häufig die reichen, eleganten Befestigungen und eingebaute Beleuchtung ein. Viele werden mit feiner Fliese, einschließlich Marmor, Stein oder Schiefer gezeichnet.

Eins des Primärnutzens der römischen Dusche ist seine vielseitige Verwendbarkeit des Entwurfs. Diese Duschen beseitigen den Plätzchenscherblock Entwurf, der mit traditionellen geummauerten Duschen oder Badbefestigungen verbunden ist und liefern ein geöffnetes Gefühl. Gut entworfene römische Duschemaßeinheiten helfen der Dusche, in den Raum zu mischen, einen Bindegesamtblick zu verursachen. Sie versehen auch eine wirkungsvolle Wahl für kleine Räume oder Räume mit ungewöhnlichen Formen, die nicht leicht einen Standardduscheentwurf unterbringen würden.

Zusätzlich zu seinem attraktiven Aussehen dient die römische Dusche auch als populärer Duscheentwurf für das untaugliche. In dieser Art der Anwendung, kann diese Duscheart als Roll-indusche bekannt, weil sie Einzelpersonen erlaubt, einen Rollstuhl in die Maßeinheit vollständig zu rollen. Die Einzelperson kann im Stuhl oder in der Übertragung auf eine Bank oder einen Stuhl innerhalb der Dusche bleiben. Die breiten Öffnungen und der Mangel an Türen oder Vorhängen auf einer römischen Duschehilfe, zum dieser Maßeinheiten bequemer zu bilden für untaugliche Einzelpersonen als traditionelle Dusche entwirft.