Was ist eine rote Spinnen-Lilie?

Die Lilie der roten Spinne, wissenschaftlich bekannt als Lycoris radiata, ist eine Anlage in der Klasse Lycoris, unter Amaryllidaceae oder die Amaryllisfamilie. Es ist eine beständige blühende Pflanze, die die Masse 12 bis 18 Zoll (ungefähr 30 bis 46 cm) hoch und auch durch die Common-Namenspinnenlilie, die Überraschungslilie und blanke Lilie gewusst. Die allgemeinen Namen sind im Hinweis auf seinem Spinne-wie Blumen höchstwahrscheinlich, die schnell nach Ruhe erscheinen. Sie hat auch die Gewohnheit des Verschüttens seiner Blätter, bevor sie wieder sie blühen und wachsen, nachdem die Blumen verschüttet.

Seine Wachstumjahreszeit ist im Spätsommer und gefolgt vom Aussehen der Blumen im Herbst, die dann durch Blätter ersetzt. Diese dunkelgrünen und Bügel-geformten Blätter fortbestehen bis den folgenden Sommer ter, als die Anlage einen kurzen Zeitraum von Ruhe durchmacht. Helles Rot in der Farbe, die Blume der Lilie der roten Spinne hat Antheren, den Blütenstaub, der Teil einer Blume enthält, die bis 8 Zoll (ungefähr 20 cm) in der Länge wachsen kann. Sie geordnet in einem Block, die die Blume geben, die Spinne-wie Aussehen seine ist. Diese Anlage hat auch Birnen, die bis ungefähr 1.2 Zoll (3 cm) im Durchmesser wachsen.

Eingeborener nach China und Japan, die Anlage eingeführt nach Nordamerika im 19. Jahrhundert 9. Die bevorzugten Lebensräume der Lilie der roten Spinne sind schattige und feuchte Bereiche auf Steigungen, Strombänken und Wiesen. Wenn in der Bearbeitung, sollte er im Licht und in Mittel gut-abgelassenem Boden gepflanzt werden. Der Boden kann säurehaltig, Null-, oder alkalisch sein, aber er muss feucht und reich sein. Diese Anlage wächst am besten, wenn gegebene volle Sonnebelichtung, aber sie teilweisen Farbton auch zulassen können.

Die Anlage fortgepflanzt it, indem man die Birne während der schlafenden Jahreszeit teilt. Einige Gärtner raten dem Pflanzen der Birnenabteilungen in einem warmen Platz, um sie zu reifen und den folgenden blühenden Zeitraum zu verursachen. Die Blätter der Lilie der roten Spinne sind gegen harte Fröste empfindlilch und erfordern folglich Schutz im Winter. Er ist auch für Wurzelstörungen und -angriffe von den Plagen, wie Metallklumpen empfindlich.

Wenn sie als Gartenanlage kultiviert, gesetzt die Lilie der roten Spinne häufig neben Blumen, die am Sommer blühen, da sie Farbe während des Herbstes zur Verfügung stellen kann, um den Garten heraus zu runden. Die Birne dieser Anlage kann als Quelle der Stärke auch benutzt werden, aber muss einen speziellen Reinigungsvorgang durchmachen, bevor sie an seinem giftigen Inhalt gekochtes liegt. Lilienbirnen der roten Spinne benutzt manchmal medizinisch, wie innen ein Poultice, um Soreness, Entzündung und Brände zu behandeln. Die Birnen haben auch die expectorant und emetischen Eigenschaften, die Substanzen, die benutzt, um Schleim oben zu holen und das Erbrechen zu verursachen und verwendet folglich, um Husten zu behandeln und Gift entgegenzuwirken.