Was ist eine schwarze Maulbeere?

Die schwarze Maulbeere, wissenschaftlicher NamensMorus Nigra, ist eine Sorte Laubbaum in der Maulbeerefamilie, die eine essbare Frucht trägt, die schwarze Maulbeere, die durch einiges betrachtet, die geschmackvollste Vielzahl der Maulbeerefrucht zu sein. Obgleich die Bäume ursprünglich Eingeborene von southwest Asien sind, kultiviert worden sie so weit für ihre Frucht, dass sie jetzt auch gefunden, im mittleren einfachen und im Europa zu wachsen. Die Frucht der Bäume der schwarzen Maulbeere ist häufig benutzt, Bonbons und Konserven zu bilden und ist auch manchmal in der traditionellen Kräutermedizin. Blätter des Baums können eine Rolle in der Produktion der Seide auch haben, da Maulbeereblätter die einzige Nahrung sind, die Seidenraupen essen.

Ein Baum der schwarzen Maulbeere entwickelt gewöhnlich eine zu Höhe von ungefähr 20 bis 40 Metern der Füße (6 bis 12) und hat die hellgrünen, gezahnten Blätter. Die Blätter bedeckt in den kleinen, rauen Haaren. Bäume blühen normalerweise mitten in dem Frühling und kennzeichnen kleine, gelbgrüne Blüte.

Wenn die Blumen bestäubt, anfangen sie e, zur Frucht zu schwellen und zu entwickeln. Reife Früchte der schwarzen Maulbeere sind eine tiefpurpurne Farbe und fast ähneln kleinen Brombeeren, aber sie sind nicht wirklich Beeren überhaupt. Jede Frucht ist wirklich ein Block der Ministeinfrüchte, die Früchte mit einem fleischigen Außen- und großen Samen sind, allgemein genannt einen Stein, in der Mitte. Die Früchte sind normalerweise fällig und zur Ernte bis zum Spätsommer bereit.

Obgleich die Früchte nicht Beeren sind, sind sie austauschbar mit Brombeeren, beim Kochen und eingeschlossen häufig in den Rezepten für Staus, Muffins und Torten häufig benutzt nd. In The Middle East und in Indien sind sie ein populärer Bestandteil für Sorbett. Die Früchte können verbrauchtes frisches auch sein. In der traditionellen Kräutermedizin soll der Wein, der von den schwarzen Maulbeeren gebildet, ein wirkungsvolles verdauungsförderndes Hilfsmittel. Wegen ihrer intensiven Färbung, benutzt die Früchte auch manchmal, um Nahrung-sichere Färbungen in einer Vielzahl der Farbtöne zu bilden.

Bäume der schwarzen Maulbeere können vom Samen gewachsen werden, obgleich es normalerweise eine ungefähr Dekade dauert, damit vorhandene Bäume Lagersamen anfangen. Die Bäume folglich gewachsen häufiger von den Stamm- oder Niederlassungsausschnitten. Sie es vorziehen ie, in den sonnigen Bereichen, im warmen Boden zu wachsen, der eine gute Balance der Feinkohle, des Sandes und der Lehmelemente hat. Die Bäume sind normalerweise ziemlich einfach, für zu interessieren und erfordern keine Specialbewässerung und nur gemäßigte Beschneidung, um tote Niederlassungen zu entfernen. Sie sind auch gegen die meisten Arten Betriebsplagen und -krankheiten sehr beständig.