Was ist eine tropische Kannenpflanze?

Eine tropische Kannenpflanze ist eine Fleisch fressende Anlage, die nach Südostasien und Australien gebürtig ist. Alias gekennzeichnet worden eine Affeschale, mehr als 90 Sorten tropische Kannenpflanzen bis jetzt. Die meisten Sorten diese Anlage bilden Reben, die Bäumen oder anderen Anlagen für Unterstützung anhaften. Die Affeschale ist ein Teil der Nepenthaceaefamilie und der Nepenthesklasse.

Die tropische Kannenpflanze wächst in den Bereichen mit Nährstoff-armem Boden oder auf anderen Anlagen. Es gilt als ein epiphyte anstelle von einem Parasiten, wenn es auf einer anderen Anlage wächst, weil es nicht Nährstoffe von seinem Wirt nimmt. Die tropische Kannenpflanze angepasst dem Mangel an Nährstoffen in seiner Umwelt n, indem sie, zum seiner Diät zu ergänzen Fleisch fressend wurde.

Als reifen sie, die Blätter der tropischen Kannenpflanzeform a Krug-wie Struktur. Das Blatt anläuft das Aussehen wie ein regelmäßiges Blatt, bildet dann den Krug an der Oberseite. Während das Blatt unreif ist, obere Abdeckungen die Falle. Während es größer wird, füllt es mit Luft, anhebt die Oberseite t, und Wasser gefangen genommen nach innen h innen.

Insekte angezogen zu den roten Farben des Kruges und des Geruchs des Nektars. Nachdem das Insekt innerhalb der tropischen Falle der Kannenpflanze kriecht, kann sie nicht entgehen. Während sie versucht, die Innenwände des Kruges zu klettern, abzieht die wächserne Oberfläche weg g, und das Insekt schiebt zurück unten in die aufgefangene Flüssigkeit. Dieser Kampf auslöst die tropischen Verdauungsdrüsen der Kannenpflanze ze, um eine starke Säure freizugeben, die schnell das Insekt verdaut. Die meisten diesen Anlagen verbrauchen hauptsächlich Insekte, aber einige tropische Kannenpflanzen sind genug groß, kleine Mäuse zu verdauen.

Andere Insekte leben in einem symbiotischen Verhältnis zur tropischen Kannenpflanze. Kleine Herumsucheninsekte wie Ameisen leben im Farbton der Kannenpflanze und sammeln die Überreste anderer gefallener Insekte. Die Herumsucheninsekte versehen mit Schutz und Nahrung, und sie verhindern, dass die Kannenpflanze durch einen Überfluss der verfallenden Angelegenheit umgeben, der die Anlage schädigen könnte.

Wenn sie als Houseplant gewachsen, tut die tropische Kannenpflanze gut unter den guten Bedingungen. Sie vorwärtskommt unter hellem aber Indirektbeleuchtung lem. Der Boden sollte vollständig trocken werden nie gelassen werden und sollte gelegentlich überschwemmt werden, um angesammeltes Salz zu entfernen. Diese Anlage lebt, in einer Niedrigfeuchtigkeit Umwelt aber stoppt, Krüge zu produzieren, bis sie feuchte Luft empfängt. Ein gut-abgelassenes pflanzendes Mittel, wie sphagnum Moos, Torfmoos oder Perlstein, sollte verwendet werden.