Was ist eine weiße Nordzeder?

Eine weiße Nordzeder ist ein hoher immergrüner Baum, der hauptsächlich in den Ostvereinigten staaten und im Südkanada wächst. Sie hat hat normalerweise dichte Nadeln, die hellgrün oder grünlich-grau sind. Sie produziert mittelgrosse Kegel und die hellbraunen oder roten Blumenknospen. Diese Sorte ist als Abdeckung für kleine wild lebende Tiere oder als Verschachtelungsbereich für Vögel häufig benutzt.

Dieser Baum kann wie 40 Fuß (m) 12.2, so hoch manchmal wachsen wenn völlig fällig. Er wächst normalerweise gerade oben in einem ein wenig dreieckigen Muster. Die Niederlassungen sind normalerweise voller an der Unterseite und in Richtung zur Oberseite dieser Sorte schmaler. Es kann herum acht bis 10 Fuß sein (2.44 bis 3.05 m) an seinem breitesten Punkt.

Die Nadeln einer weißen Nordzeder gesperrt normalerweise nah zusammen innen ein wenig von einer Ventilatorform. Sie sind normalerweise an den Enden der rötlich-purpurroten Zweige sehr kurz und gesetzt. Sie fühlen manchmal zur Note rau, aber sind nicht im Allgemeinen an den Enden scharf.

Niederlassungen anfangen normalerweise nah an dem Boden. Sie können nur ein oder zwei m) des Fuß (.3 bis .6 von der Oberfläche des Bodens manchmal sein. Dieses kann Abdeckung für Kaninchen, Eichhörnchen und Chipmunks, besonders während der Wintermonate geben.

Der Stamm dieses Baums ist gewöhnlich sehr gerade. Er bedeckt normalerweise mit Dunkelheit oder Mittel-brauner Barke. Er kann auf der Oberfläche sehr rau sein und hat manchmal tiefe vertikale Nuten zu ihm außerdem.

Eine weiße Nordzeder kann Kieferkegel um ungefähr sechs Lebensjahre produzieren. Die Zahl Kegeln erhöht normalerweise jedes Jahr, wenn die Höchsterträge um ungefähr Alter vollendet, 75. Dieser Baum fortfährt normalerweise ise, diese Zahl der Kegel für den Rest seines Lebens zu produzieren. Dieses kann während eines Zeitraums mehrereer hundert Jahre sein, da man die ältesten bekannten Exemplare geglaubt, um in 1.600 Jahren zu sein alt.

Dieser Baum wächst im Allgemeinen gut in den Bereichen, wohin Wintertiefen zu -50°F eintauchen (- 45.5°C). Er bevorzugt den Boden, der und etwas alkalisch gut-abgelassen und bedeutet, dass das pH-Niveau zwischen 6.6 und 7.8 ist. Er vorwärtskommt normalerweise lerweise, wenn er im vollen Tageslicht eher als ein teilweise schraffierter Bereich gepflanzt. Eine weiße Nordzeder muss regelmäßig gewässert werden, da die Nadeln Braun drehen und umfallen können, wenn es eine Dürre gibt.

Das Holz einer weißen Nordzeder kann für die Herstellung der Kanus manchmal benutzt werden. Auch das Öl von dieser Anlage benutzt worden, wenn man Haushaltsreinigungsmittel und -seifen herstellte. Dieser Gebrauch kann diesen Baum eine gute Wahl für das Handelswachsen sowie die Hauptlandschaftsgestaltung treffen.