Was ist französischer Lavendel?

Französischer Lavendel ist eine mehrjährige Pflanze, Strauch-wie Kräuteranlage mit interessantem Laub und purpurroten den Blüten, die für ihren Duft taxiert sind. Sein wissenschaftlicher Name ist Lavandula dentata, und ein anderer allgemeiner Name ist eingesäumter Lavendel. Französischer Lavendel stammte aus Spanien, und es kann, im wilden in viel von Westeuropa zu wachsen gefunden werden. Französischer Lavendel hatte einigen interessanten Gebrauch historisch und verwendet noch zu etwas Zwecken heute außerhalb des Gartens. Er bildet eine reizende Gartenanlage in den mäßigen Klimata mit warmen Wintern und kann als Houseplant außerdem gewachsen werden.

Französischer Lavendel entwickelt gewöhnlich eine zu Höhe von ungefähr 1 bis 3 m) der Füße (0.3 bis 0.9 und verbreitet heraus ungefähr so weit, wie sie hoch ist. Die langen schmalen Blätter wachsen in einer Radialanordnung mit dem Blumenstamm, der durch die Mitte steigt. Die Blätter sind eine silbrige grauliche grüne Farbe, mit eingesäumten Rändern wie einem Farn, und sie haben ein eindeutiges Aroma wie die Blumen.

Die Blumen der Blüte des französischen Lavendels Betriebsvom Frühsommer durch zum Herbst und können scheinen Jahr, in einer Innenumwelt zu runden. Sie wachsen in ährentragenden Blöcken der einzelnen Florets an der Spitze zurückgehen und der Strecke auf ein dunkleres bläuliches Purpur auf Lavendel in der Farbe. Die Blumen haben einen Duft, der beschrieben worden, wie frisch und säubert, und verwendet in vielen duftenden Produkten.

Der ursprüngliche gebürtige Bereich des französischen Lavendels ist Süd- und Ostspanien, und die Anlage eingebürgert zu vielen Bereichen von Europa en. Sie vorwärtskommt in den mäßigen Klimata mit milden Wintern und gemäßigtem Niederschlag ßigtem. Bevorzugte Lebensräume mit.einschließen geöffnete bewaldete Bereiche, Dickichte und Wiesen, und sie wächst in einer Vielzahl der Bodenzustände.

Französischer Lavendel und andere Vielzahl, hat einigen historischen Gebrauch. Die alten Römer verwendeten sie, um die allgemeinen Bäder zu riechen, verwendete der Grieche sie medizinisch, um einige Unpässlichkeiten wie Schlaflosigkeit und Rückenschmerzen zu behandeln, vor der Verpackung der Toten und die Ägypter eintauchten Abschirmrahmen in ihm m. Z.Z. benutzt das Öl von der Anlage in duftenden Toilettenartikeln und in Kerzen; getrocknete Blumen benutzt auch für Potpourri, und getrocknete Stämme gebrannt als Duft. Der Duft gedacht, um ein Beruhigen, ruhigen Effekt zu haben.

In den Gärten ist französischer Lavendel häufig benutzte Blumenbetten, Ränder, Rand, Behälter und natürliche schauende Bereiche, und er anzieht Kolibris und Schmetterlinge d. Es ist eine sehr niedrige Wartungsanlage. Es muss im Brunnen gepflanzt werden, der Boden abläßt und der Boden sollte zwischen waterings austrocknen lassen werden, um Feuchtigkeit bezogene Probleme wie Wurzelfäule zu verhindern. Er kann beschnitten werden, oder geklemmt zurück zu eine volle, buschige Form anregen. In den Bereichen mit einem harten Winter, muss sie vor der Kälte geschützt werden oder bis wärmeres Wetter zuhause geholt werden.