Was ist frühe Trockenfäule?

Frühe Trockenfäule, alias Alternaria Solani, sind eine Art Trockenfäule, die meistens Tomate und Kartoffelpflanzen beeinflußt. Diese Krankheit neigt, kleine schwarze Wunden auf Anlagen herzustellen, die schließlich zu eine Form von Fäule machen. In den meisten Fällen tötet frühe Trockenfäule jede mögliche Anlage, die sie ansteckt. Manchmal kann diese Form von Trockenfäule Betriebssamen anstecken, bevor eine Anlage eine Wahrscheinlichkeit gehabt zu wachsen.

Alternaria Solani sind ein allgemeines Problem innerhalb des Nordostteils der Vereinigten Staaten. Sobald diese Krankheit die Frucht einer Anlage erreicht, können gesamte Getreide verloren werden. Frühe Trockenfäulesporen nehmen im Allgemeinen zwei Stunden zur Verbreitung, obwohl diese Zeitmenge groß erhöht werden kann, wenn Temperaturen besonders hoch sind.

Jeder möglicher Garten, der durch frühe Trockenfäule angesteckt worden, sollte von seinem ganzem Boden vor Wiedereinsetzung vollständig gesäubert werden. Da diese Trockenfäule im Boden während des Winters leben kann, kann die Wiedereinsetzung aller möglicher Tomate- oder Kartoffelgetreide zusätzliche Trockenfäule jährlich ergeben. Alternaria Solani verbreitet durch Insekte, Wasser, Menschen, andere Tiere und Maschinerie. Einmal früh beeinflußt Trockenfäule einen Gartenbereich, es wieder erscheint während des folgenden Gartenzeitraums, wenn sie nicht richtig ausgerottet.

Es gibt ein paar Weisen, frühe Trockenfäule effektiv zu beseitigen. Die erste Sache, die erfolgt werden kann, ist, alle angesteckten Getreide am Ende einer Jahreszeit zu zerstören. Dieses kann getan werden, indem man die Betriebsreste in den Boden pflügt, um den Boden gänzlich zu mischen. Zunächst sicherstellen, Getreide am Ende jeder Jahreszeit zu drehen, um weitere Infektion zu vermeiden.

Mach's gut, wenn Sie einen Garten pflanzen, um zu garantieren, dass Tomate und Kartoffelpflanzen alle ankommenden Winde gegenüberstellen. Zusätzlich sollten diese Anlagen nicht in schraffierten Bereichen verlassen werden. Betriebsfungizid kann auch helfen, jede mögliche Trockenfäule zu beseitigen, obwohl diese Art der Chemikalie nicht für einen organischen Garten ideal ist. Auch das Entfernen der angesteckten Anlagen kann helfen, die Verbreitung von Trockenfäule zu verringern, aber dieses arbeitet nicht jedes Mal.

Schließlich Versuch, irgendwelche Insekte zu beseitigen, die auf Kartoffel oder Tomatenpflanzen einziehen. Obwohl dieses hart sein kann zu steuern, im Verstand halten, der der Insekte Verbreitungstrockenfäule leicht. Folglich kann jedes mögliches Insekt, das z.Z. auf eine angesteckte Anlage einzieht, frühe Trockenfäule zu einem anderen Garten leicht tragen. Während es schwierig sein kann, Trockenfäule zu steuern, mit einigen Vorsichtsmaßnahmemassen Kartoffel und Tomatenpflanzen kann ohne Schaden wachsen.