Was ist getrocknete Sassafraswurzel?

Getrocknete Sassafraswurzel ist ein Mittel zum großen Baum, der nach Nordamerika gebürtig ist und reichlich wächst zur Hälfte östliche des Kontinentes. Jeder Sassafraswurzelbaum hat normalerweise drei Arten verschiedene geformte Blätter, die als lappiges finger-like Blatt drei, Handschuh geformtes Blatt und einzelnes ovalgeschnittenes Blatt erscheinen. Wenn die Blätter oder die Barke zerquetscht werden, gibt die getrocknete Sassafraswurzel ein angenehmes aromatisches gesendetes erinnerndes des Wurzelbieres ab. Tatsächlich wurde Wurzelbier zuerst using die Wurzeln der getrockneter Sassafraswurzeln gebildet, obgleich getrocknete Sassafraswurzel nicht mehr ein Bestandteil ist.

Der Sassafraswurzelbaum hat die grünen oder gelben Blumen, die im April und Mai blühen. Im August und Oktober trägt der Baum fleischige blaue Früchte, die durch Singvögel, virginische Wachteln, wilde Truthähne und schwarze Bären genossen werden. Die Zweige des Sassafraswurzelbaums sind auch Teil der Diät der Rotwild des Sumpfkaninchen- und weißenendstücks.

Menschen haben auch viel Gebrauch für getrocknete Sassafraswurzeln gefunden. Das Bauholz, das vom Sassafraswurzelbaum abgeleitet wird, ist stark, dick und grob, und es ist für die Herstellung der rustikalen Fässer, der Wannen, der kleinen Boote, der Kanus und der Möbel allgemein verwendet. Gelbe oder orange Färbung kann von der Barke des Sassafraswurzelbaums auch gebildet werden. Getrocknete Sassafraswurzel ist auch eine gute Quelle des Brennholzes, weil sie langsam ist zu brennen und einen angenehmen Duft freigibt.

Getrocknete Sassafraswurzel hat viele medizinischen Qualitäten. Jahrhundertelang haben Leute diese Anlage als antibakterielles und Antivirenmittel benutzt. Es wird auch verwendet, um das Blut zu verdünnen und Leberfunktion zu erhöhen, indem man hilft, Giftstoffe vom Körper zu entfernen. Etwas anderer Gebrauch umfaßt Behandlung für Rheumatismus und bricht eine Tabakgewohnheit und behandelt Hauthautausschläge und Gebrauch als Reizmittel. Vor Jahrhunderten, in Europa, wurde getrocknete Sassafraswurzel benutzt, um Syphilis zu behandeln.

Sassafraswurzeltee wird von den Blättern und von den Wurzeln des Baums gebildet und ist eine allgemeine Weise, damit Leute den medizinischen Nutzen der Anlage genießen. Viele Leute genießen einfach das Aroma der getrockneter Sassafraswurzel. Jedoch in den Vereinigten Staaten, hat das Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln den Gebrauch der getrockneten Sassafraswurzel in der Nahrung und in den Getränken verboten, weil sie Safrol enthält, ein Öl geglaubt, um Krebs erzeugend zu sein.

Getrocknete Sassafraswurzel wird auch als wesentliches Öl benutzt. Sassafraswurzelöl wird von den Herbalists in den aromatherapy und medizinischen Zwecken benutzt, wie oben erwähnt. Das Öl wird auch benutzt, um würzig-süsse Duftstoffe, Kerzen und Seifen herzustellen.