Was ist goldener Zweig?

Goldener Zweig ist eine Art Betriebseingeborener nach Australien. Erscheinend entweder als großer Strauch oder Baum, erhält der goldene Zweig seinen Namen von den unterscheidenden goldenen Blüten, die von seinen Niederlassungen hängen, die im frühen Frühling beginnen. Benannten Australiens Blumenemblem, der goldene Zweig gegolten als Australien-nationale Blume für mehr als ein Jahrhundert, obwohl es nicht offiziell bis 1988 erkannt als solcher. Der wissenschaftliche Name für den goldenen Zweig ist Akazie pycnantha.

Im Allgemeinen zwischen 13 und 26 Fuß (4-8 m) hoch, goldene Zweige leben normalerweise ungefähr 20 Jahre. Als Sämlinge haben diese Anlagen Blätter, aber, wenn sie Reife erreichen, verlieren sie ihre Blatblätter und behalten gerade die Blattstiele. Die Stiele sind dunkelgrün, dünn und spitz und ungefähr 2.3-7.8 Zoll (6-20 cm) lang.

Die Blumen sind die flaumigen Bereiche und auftreten in den Blöcken auf Niederlassungen en, die heraus vom Baum in den Winkeln schießen oder wie lose gebündelte Trauben unten hängen können. Jeder Bereich oder Blumenkopf, hat so vieles wie 80 klein, gelbe, wohlriechende Blumen. Die Frucht ist dunkles Braun und 2.7-4.7 Zoll (7-12 cm) lang, wenn fällig.

Gebürtig gefunden in Südaustralien, spezifisch um New South Wales und Victoria, eingeführt worden der goldene Zweig zu anderen Teilen von Australien außerdem, wie Perth. Zusätzlich eingeführt worden diese Anlage zu Südkalifornien in den Vereinigten Staaten und im Südafrika nd, in dem es wild zu wachsen, gefunden werden kann. In Afrika gilt es als eine Plagesorte.

Die wohlriechenden Blumen sind bildenden Duftstoff, im sowie in leistungsfähigen duftenden Kosmetik häufig benutzt. Das Holz benutzt manchmal bei der Möbelherstellung. Zusätzlich erschienen der goldene Zweig auf australischen Stempeln, Kämme und auf der Medaille für den Auftrag von Australien. Australiens Farben des Grüns und des Goldes sollen auf dem Farbton des Zweigs gegründet.

Übereinstimmend mit dem frühen Frühlingsblühen des Baums, betrachtet 1. September Zweig-Tag in Australien. Zuerst gehalten 1910, verursacht Zweig-Tag ursprünglich, um den goldenen Zweig als die nationale Blume zu erkennen und die nationale Geschichte von Australien zu feiern. Einige Jahre später, wurde Australien im Ersten Weltkrieg und in den Plänen beteiligt, um den Baum offiziell zu erklären, während das nationale Emblem anstatt des Krieges entlassen. Zweig-Tag gefeiert noch, jedoch und anstatt verwendet als Weise des Aufbringens der Kapital für die Kriegbemühung. Jetzt geworden Zweigtag ein Symbol des nationalen Stolzes in Australien und Australiens Kultur und Geschichte im Allgemeinen gefeiert.