Was ist kalfatern Hochtemperatur?

Eine Hochtemperatur kalfatern ist ein Dichtungsmittel, das im Haushalt und in den industriellen Heizsystemen sowie flüssige Hochtemperaturrohrleitungen häufig benutzt ist. Verursacht mit hitzebeständigem Silikon, angewendet kalfatern auf die gleiche Weise als anderes typisches kalfatern Produkte n. Sobald kuriert, trocknet es allgemein zu einer biegsamen Übereinstimmung beim Bleiben flexibel für lange Zeitspannen der Zeit. Die meisten Arten Hochtemperatur kalfatern haften fest am Metall, Glas, keramisch und anderes allgemein-fand Oberflächen an dem Haus und dem Arbeitsplatz. Kalfatern auch widersteht allgemein Temperaturen von -80°F zu 550°F (- 62°C bis 288°C) und überlebt auch zeitweilige Aussetzung zur Temperatur so hoch wie 650°F (343°C).

Wenn man einen neuen Gaskamin oder -ofen in ein Haus anbringt, es ist klug, damit Leute Hochtemperatur verwenden, in den Verbindungen des Kaminrohres kalfatern, um die Wahrscheinlichkeit der giftigen Dämpfe zu verringern, die in den lebenden Bereich der Struktur lecken. Außer dem Versiegeln der Auspuffdämpfe im Kamin, kalfatern die Hochtemperatur verhindert auch Flammen am Entgehen durch alle mögliche Verbindungen oder an den Abständen im Rohr, das zu ein Feuer innerhalb der Wände der Struktur führen könnte. Zugänge auf Öfen, Ausdehnungsverbindungen und feuchteren Dichtungen sind auch die Schlüsselbereiche, zum der Hochtemperatur anzuwenden kalfatern. Innerhalb des Hauses versiegelt Ofentüren und Kaminglastüren auch leicht gegen Lecks mit einem dünnen Korn kalfatern.

Industrieller Gebrauch ist Dichtungen in den flüssigen Hochtemperaturrohrleitungen und in den Ventilen, sowie die Dampfkessellinien und Hitze, die Maßeinheiten austauschen. In einigen Luftverdichteranwendungen rechtfertigt die Temperatur der Druckluftlinie vom Kompressor zum Holdingbehälter eine dünne Schicht des Hochtemperaturdichtungsmittels, um Lecks zu verhindern. Using ein typisches kalfatern, oder Dichtungsmittel in dieser Anwendung könnte einen vorzeitigen Ausfall und einen Verlust des Luftdrucks ergeben, der unproduktive Stillstandszeit für die Arbeitskräfte verursachen könnte. Das meiste Abdichten haftet nicht an galvanisiertem Metall, also ist es wichtig, die Oberfläche der beabsichtigten Anwendung zu verstehen.

Hochtemperatur kalfatern andeutet nicht, dass das Material feuerfest ist. Die meisten Arten dieses Dichtungsmittel widerstehen nicht direktem Kontakt mit Feuer oder Flamme. Kalfatern ist auch nicht vollständig wasserdicht und kurieren nicht Underwater in den meisten Fällen. Das Abdichten erfordert jedoch etwas atmosphärische Feuchtigkeit, richtig zu kurieren, also sollte es nicht in den Bereichen benutzt werden, die total während des kurierenden Prozesses abgeriegelt. Es ist auch wichtig, dass die Hochtemperatur, kalfatern nicht anhaltendem Öl, Erdölprodukten oder Lösungsmittel in jeder möglicher Anwendung unterworfen zu werden, oder seine Wirksamkeit gekürzt.