Was ist korrekte Sprenger-Wartung?

Hauptsprengerwartung ist ein verhältnismäßig einfacher Prozess, da es sehr wenige Dinge gibt, die ein Eigenheimbesitzer tun muss, um sicherzustellen, dass sie richtig arbeiten. Mit einigen einfachen Vorbereitung- auf den Winter und Frühjahrüberprüfungen kann ein Sprengersystem eine leichte Art sein, Hauptbewässerung zu haben.

Sein aufmerksam mit Vorbereitung auf den Winter des Systems ist einer der meisten wichtigen Teile von Sprengerwartung. Das Wasser, das zum System geht, muss am Hauptventil abgestellt werden. Die automatischen Bewässerungkontrollen sollten zu weg oder von Regeneinstellung gedreht werden. Jedes der Ventile auf den Sprengern selbst sollte eingeschalten werden, um den Druck im Rohr freizugeben und das Wasser heraus abzulassen. Alles Wasser muss heraus abgelassen werden, um, in den Rohren einzufrieren zu vermeiden, die strengen Schaden des Systems verursachen konnten.

Wenn es hinter dem Frostpunkt in der Jahreszeit ist, können die Sprenger für den Frühling angelaufen werden. Das System muss durch spült werden, um sicher zu sein, dass alle mögliche Plagen, die gebildet haben, Winter in den Rohren werden gegangen automatisch ansteuert. Düsen sollten entfernt werden, um ein geöffnetes errötenloch zur Verfügung zu stellen. Das Wasser für eine Minute laufen lassen, oder zwei, zum aller Beeinträchtigungen sicherzustellen werden von den Rohren entfernt.

Nachdem die Rohre durch einmal spült worden sind, die Düsen ersetzen und das System oben beginnen. Wenn überhaupt laufen Düsen nicht, können sie ersetzt werden oder gesäubert werden. Wenn es Kalziumanhäufung auf der Düse gibt, kann sie using ein Standardkalziumremoverprodukt gesäubert werden. Wenn überhaupt scheinen Ventile zu lecken, müssen diese auch durch passenden friedlichen Kleber ersetzt werden oder repariert werden.

Die Steuerpultnotwendigkeiten werden als das letzte Teil von Frühjahrsprengerwartung überprüft. Batterien sollten ersetzt werden, selbst wenn sie nicht scheinen, tot zu sein. Wenn es ein nachladbares System ist oder keine Batterieanlage hat, die Kontrollen einfach beobachten, um sicher zu sein, dass sie richtig arbeiten.

Außer diesen zwei Großteilen Sprengerwartung, gibt es einige Sachen, die Aufmerksamkeit erfordern können. Manchmal scheint ein Kopf, in die falsche Richtung zu sprühen. Normalerweise ist dieses gerade eine Angelegenheit des Drehens des Kopfes. Wenn das nicht der Situation hilft, manchmal kann Überwuchterung, wie eine Felsen- oder Bodenablagerung zu tadeln oder ein Hindernis sein. Wenn der Bereich aufgeräumt wird und der Sprengerkopf noch nicht richtig arbeitet, kann er ersetzt werden müssen.

Manchmal es kann Probleme in den Rohren selbst oder die Wasserquelle geben. Lecks in den Rohren können mit Rohrleitung und Kleber der Polyvinylchlorverbindung (PVC) geregelt werden. Wenn die Köpfe und die Düsen scheinen, durchweg beschädigt zu werden, kann Hochwasserdruck zu tadeln sein. Wenn der der Fall ist, können spezielle Ventile, die Wasserdruck verringern, angebracht werden.

Sprengerwartung ist ein ziemlich direkter Prozess, der Wiedereinbau und Reparatur falls erforderlich miteinbezieht. Alle mögliche Sprengersystemsinhaber, die unbequem sind, diese Verlegenheiten behandelnd, können einen Fachmann einstellen, um sich um ihnen zu kümmern. Viele Sprengerfirmen bieten ein jährliches Wartungsprogramm gegen eine Gebühr an, die Ereignisse wie der Frühjahrstart ein hassle-free Ereignis für die Inhaber bildet.