Was ist Omphalodes?

Omphalodes ist eine Betriebsklasse, die ein Teil der Boraginaceaefamilie ist-. Es enthält ungefähr 28 Sorten Jahrbücher, mehrjährige Pflanzen und Biennials, die nach Europa, Asien und Nordafrika gebürtig sind. Die Anlagen kennzeichnen die ovalen oder heart-shaped Blätter und die blauen oder weißen Blumen. Landschaftsgestalter benutzen allgemein diese Anlagen in den Blumenbetten oder -rändern. Ein allgemeines Problem, das diese Anlagen beeinflußt, ist Metallklumpen- oder Schneckeplage.

Die Klasse Name abgeleitet von den Griechewörter omphalos und den oides d, die übersetzen „zum Nabel“ und „zum Ähneln.“ Sie beschreibt den Samen, der eine Einrückung in der Mitte kennzeichnet. Die Anlagen im Allgemeinen gekennzeichnet als navelwort oder navelseed.

Omphalodes verna ist eine allgemein bebaute Sorte. Es ist eine beständige blühende Pflanze, die auch mit blauen Augen Mary angerufen. Die Anlage wächst ungefähr 10 Zoll (25 cm) in der Höhe und in den Verbreitungen ungefähr 20 Zoll (50 cm). Sie hat eine Büschelform und kennzeichnet stolons, die Stämme sind, die horizontal entlang dem Boden wachsen und einige Anlagen zusammen anschließen. Die grünen Blätter sind spitz und haben eine haarige Oberfläche.

Die Blumen von Omphalodes verna blühen gewöhnlich im Früjahr. Sie sind ein ungefähr 1-/2zoll (1.3 cm) weit und sind mit weißen Mitten blau. Die Blumen geordnet normalerweise in den Blöcken. Die alba Vielzahl dieser Anlage kennzeichnet weiße Blumen.

Omphalodes verna wächst gut in gut-ablassenboden, der fruchtbar ist. Es vorwärtskommt in den meisten Arten Boden einschließlich lehmiges, sandiges oder Lehm s. Der pH des Bodens reicht von säurehaltigem bis zu alkalischem. Diese Anlage sollte in einen Bereich auch gelegt werden, der teilweise von der Sonne schattiert.

Diese Anlage ist verhältnismäßig wartungsfrei und erfordert eine kleine Beschneidung, nachdem sie geblüht. Sie fortgepflanzt durch Samen oder Abteilung der. Im Allgemeinen geteilt sie normalerweise in frühen Frühling.

Metallklumpen einziehen gelegentlich auf die Blätter und die Blumen dieser Anlage er. Sie normalerweise kriechen auf das Laub während der nassen Zustände und hinterlassen eine Schlammspur. Metallklumpen verursachen auch bakterielle weiche Fäule, die eine Art Betriebszerfall ist. Normalerweise verhindert Metallklumpenplage, indem man Fallen um die Anlagen setzt. Die Fallen bestehen aus Material, das die Metallklumpen anzieht, wie Bier oder Zuckerwasser, die mit Hefe gemischt.

Schnecken beschädigen auch das Laub von Omphalodes verna. Sie kennzeichnen ein Oberteil und hinterlassen normalerweise eine Schlammspur auf die Blätter. Schnecken entfernt leicht vom Laub eigenhändig. Wie Metallklumpen können Schnecken durch attractants eingeschlossen werden. Schirme sind auch in schützenden Anlagen von der Schneckeplage wirkungsvoll.