Was ist organischer Boden?

Organischer Boden ist im Garten arbeitenboden, der nur Bestandteile enthält, die bestätigt worden, wie organisch. Es gibt einige Arten organischer Boden, einschließlich organischen Pottingboden, organischer Boden für nachfüllen und der organische Boden, der spezifisch für Gemüse- oder Blumengärten bestimmt. Viele im Garten arbeitenspeicher tragen organischen Boden in einer Vielzahl von Formaten, zusammen mit anderen organischen im Garten arbeitenzusätzen, wie organischer Laubdecke.

Während man nicht an Boden als “inorganic† im Sinne “unnatural notwendigerweise denken konnte, umfassen † viel Handelsboden hohe Stufen der chemischen Düngemittel, der Schädlingsbekämpfungsmittel, der Fungizide und der Herbizide. Boden entworfen normalerweise, um schnelles, gesundes Betriebswachstum, während das Entmutigen der Insekte, der Pilze und der Unkräuter und des Handelsbodens anzuregen dieses an allen möglichen Kosten vollendet. Organischer Boden, durch Kontrast, enthält nicht die chemischen Bestandteile, bereitstellt ein reiches Substrat teile, damit Anlagen wachsen und verwendet natürliche Mittel, um Plagen zu steuern.

Anstatt, chemische Düngemittel zu benutzen, geändert organischer Boden mit Mischung von den organischen Quellen und Düngemittel von organisch-eingezogenen Tieren. Er kann mit Sachen wie Myzel, das dem Boden Wasser und hilft, Nährstoffe zu behalten, zusammen mit organischer Laubdecke auch geändert werden, um den Boden mit Kohlensäure durchzusetzen und ihn loser zu bilden. Gerade wie Standardhandelsboden, kann organischer Boden für spezifische Umwelt und Gebrauch, mit dem Unterschied der pH-Balancen und der Niveaus der Nährstoffe formuliert werden. Guter organischer Boden ist extrem dunkel, feucht, und wohlriechend.

Für Gärtner gibt es einige Vorteile zum organischen Boden. Einige Gärtner es vorziehen ge, organisch zu wachsen, in diesem Fall organischer Boden ihre nur Wahl ist. Organischer Boden ist auch weniger wahrscheinlich, den schädlichen Abfluss zu produzieren, der Probleme in den lokalen Wassern-Strasse verursachen könnte und trifft es eine environmentally-sound Wahl als Handelsboden. Einige Leute denken auch, dass organischer Boden für die Masse und den Garten, da er langsames, gesundes Betriebswachstum fördert, eher als schnelles Wachstum besser ist, das den Boden von den Nährstoffen abstreifen kann.

Beutel des organischen Bodens können für verschiedene im Garten arbeitenanwendungen gekauft werden, und es kann durch die Wagenladung auch geliefert werden. Einige Leute benutzen organischen Boden für nachfüllen und heraus graben und erschöpfter, felsiger oder verschmutzter Boden Entfernens und Ersetzen er durch neuen organischen Boden. Organischer Boden kann auf den vorhandenen Boden auch verbreitet werden und eine Schicht dem Garten hinzufügen, der nützlich sein kann, wenn Leute die Höhe ihrer Yards oder Flowerbeds aufwerfen möchten.

Organischer Boden neigt, als herkömmlicher Boden teurer zu sein, und einige Gärtner es vorziehen ge, ihre Selbst zu errichten und arbeiten mit organischer Mischung, Düngemittel und anderen Bestandteilen, um den Boden in ihren Gärten langsam aufzubauen. Schließlich liegt die Wahl zwischen organischem und herkömmlichem Boden in den Händen des Gärtners. Gärtner, die um Kosten gesorgt, konnten in Verkäufe regionalen Gartenlieferanten oder -Regierungsprogrammen betrachten wünschen, die Gärtnern helfen, sauberen Boden nach Verschmutzung, Betriebskrankheit, Überschwemmung und ähnlichen Vorfällen zu kaufen.