Was ist organischer Weed-Mörder?

Das dichte Pflanzen ist immer nützlich, wenn es zur Verringerung des Unkrautwachstums kommt; jedoch ist eine andere Annäherung oftmals erforderlich. Organische Unkrautmörder enthalten nicht schädliche Chemikalien. Sie gehalten umweltfreundlich und für Safe für Gebrauch. Durch die Anwendung eines organischen Unkrautmörders, der there’s keine Notwendigkeit, um die Gefährdung der Leute zu sorgen, der Haustiere, der Anlagen oder der Umgebung. Dieses zur Verfügung stellt eine Alternative zur Anwendung der chemischen Produkte.

Während es verschiedene Arten des organischen Unkrautmörders gibt, sind die meisten in der Natur säurehaltig. Diese Säuren arbeiten, indem sie die pH-Niveaus der Zielunkräuter senken, die sie schließlich tötet. Da Säuren schnell nach Kontakt zerstreuen, sind diese natürlichen Unkrautmörder nicht Drohungen zu den nahe gelegenen Anlagen. Viele sind, wie Unkrautmörder des BurnOut II handelsüblich, der durch Labors Str.-Gabriel hergestellt. Dieses kann verwendet werden, um Unkräuter in den Gärten, in den Gehwegen, in den Fahrstraßen, in den Betten und in den Rasen zu töten.

Andere Formen des organischen Unkrautmörders kommen von den selbst gemachten Lösungen. Essiglösung ist vermutlich die populärste Art des selbst gemachten organischen Unkrautmörders. Gewöhnlich konzentriert dem Essig, ist er an den Tötungunkräutern das wirkungsvoller. Zum Beispiel liefern die, die mindestens elf Prozent oder höhere Konzentrationen haben, bessere Resultate. Essig funktioniert auch gut in den kleineren Bereichen und, wie BurnOut, kann fast überall verwendet werden.

Während Essig für unerwünschte Anlagen schnell ausrotten gut ist, angefordert zusätzliche Anwendungen fast immer t. Unkrautlaub der Tötung der Essiglösungen gewöhnlich eindringen breitblättriges auf Kontakt aber nicht die Wurzeln der hergestellten Anlagen en. Folglich empfohlen es normalerweise für Gebrauch auf jungen Unkräutern und Sämlingen.

Zusätzlich zu auf Säure basierenden organischen Unkrautmördern gibt es auch einiges, das in der Natur alkalischer sind. Chlorid ist ein Beispiel dieser Art des Unkrautmörders. Anders als Essiglösungen jedoch nur eine kleine Menge Chlorid, no more als fünf Prozent, sollte benutzt werden. Der Punkt, der Unkräuter mit Chlorid behandelt, arbeitet auf die gleiche Art wie Essig, aber Verschiebungen, die das pH-Niveau des Ziels in die entgegengesetzte Richtung säubert.

Anderes, traditionellere Formen des organischen Unkrautmörders einschließen Handsäubern oder -abbau mit einem verwendbaren Garteninstrument en. Der Gebrauch der organischen Laubdecke ist eine andere Wahl, die viel Nutzen hat. Diese Art der Laubdecke besteht Kiefernadeln, hölzernen Spänen, zerrissener Barke oder aus Blättern. Laubdecke erstickt heraus Unkräuter, bevor sie ein Problem werden. Sie auch behält Feuchtigkeit, reguliert Bodentemperatur und aufgliedert im Laufe der Zeit it, die Nährstoffe dem Boden hinzufügt. Organische Laubdecke wieder angewendet häufig jährlich h.