Was ist Osmane?

Die Wort-Osmane können eine Vielzahl von Sachen bedeuten. Sie kann auf alles Betreffend das Osmane-Reich beziehen, kann sie verwendet werden, um einen türkischen Mann eines bestimmten Stammes zu beschreiben, und sie kann eine Art Tuch auch anzeigen. Zu unseren Zwecken jedoch werden wir auf die am meisten benutzteste Definition des Ausdruckes heute konzentrieren: eine Art Möbel.

Traditionsgemäß geglaubt es, dass die Osmane seine Wurzeln vom Liegesofa nehmen, das im Wesentlichen ein langer, backless Sitz oder eine aufgefüllte Bank mit den Kissen ist zum zu lehnen gegen. Tatsächlich in einigen Teilen der Welt, sind die Ausdrücke „Liegesofa“ und „die Osmane“ noch auswechselbar. Die Liegesofaart der Möbel verwendet populär in den nahöstlichen Ratsräumen der Regierungsagentur, die Diwan angerufen, von dem sie seinen Namen erhielt. Das Liegesofa popularisiert in Europa im 1800's.

Heutzutage jedoch besonders in Nordamerika, wenn man von Osmanen spricht, spricht man normalerweise über einen niedrigen, rechteckigen Schemel, normalerweise gepolstert, der als zusätzliche Sitzplätze oder gelegentliche Tabelle verdoppeln kann. Das Hervortreten vom kleineren, mehr Minimalist „Liegesofa-wie“ Möbelstück geglaubt im Allgemeinen, um eine westliche Entwicklung der östlichen Möbeleinflüsse auf europäische Gesellschaft zu sein, die ein wenig von einer Tendenz im 1800's wurde. Die Osmane, mindestens da wir es heute kennen, geglaubt nicht, von Ottoman Turks erfunden worden zu sein, aber benannt so in der Achtung zu seinen exotischen Wurzeln. Tatsächlich ähneln die Osmane am meisten dem marokkanischen (nördlich Afrikaner) Puff, der ein starkes Kissen ist, das als Sitz benutzt.

Moderne Osmane können in fast jedem Möbelgeschäft, in den verschiedenen Größen, in den Formen, in den Materialien und in den Preisspannen gefunden werden. Osmane können Höhle auch sein und können als Kästen für Lagerung verwendet werden. Bedeckt im Leder, in der Seide, im Segeltuch oder in der Baumwolle, geworden sie eine Heftklammer in den meisten modernen Häusern.