Was ist veränderter Efeu?

Veränderter Efeu ist ein gemeiner Houseplant, der dem Familie Araliaceae gehört. Er wächst außerhalb und verbreitet gerade wie die grundlegenden Efeuanlagen, dass die meisten Leute mit vertraut sind. Der Hauptunterschied, den die veränderte Art hat, verglichen mit durchschnittlichen Arten, ist, dass die Blätter nicht nur grün sind, aber sie haben weiße Markierungen während der Blätter. Veränderter Efeu ist populär, weil sie eine unterscheidende dekorative Änderung an den normalen Farben des Grüns hinzufügen, die der meiste Efeu hat.

Die Größe dieser Anlagen kann passendes zu altern und Wachstumsbedingungen sich unterscheiden, aber die durchschnittliche Breite des veränderten Efeus ist 30 bis 40 Fuß (76.2 bis 101.6 Zentimeter). Die Höhe dieser Hausanlagen sind normalerweise die selbe wie die Breite, weil sie außerhalb in allen Richtungen wachsen, abhängig von, wie sie innerhalb ihrer wachsenden Umwelt gestützt werden. In einem Jahr kann der veränderte Efeu zwischen 6 und 8 Fuß (15.24 - 20.32 cm) wachsen. Dieses lässt dieses eine populäre Anlage haben, weil es extrem schnell wächst und gebildet werden kann, um irgendeinen Bereich innerhalb des Gebäudes zu klettern oder abzudecken.

Der veränderte Efeu ist sehr einfach zu wachsen, der es sogar populär als traditionelle Hausanlage bildet. Diese Anlagen bevorzugen kühlere Temperaturen und benötigen nicht eine große Menge direktes Tageslicht, das erlaubt, dass sie in dunklere Ecken und in Räume gelegt werden. Da sie nicht eine große Menge Tageslicht erfordern, ist es am besten, sie nicht direkt in Fenster oder unter Oberlichter zu setzen, weil die konstanten Strahlen von der Sonne die Anlage beschädigen konnten. Sie erfordern einen angemessenen Betrag Wasser und Düngemittel, also muss Sorgfalt angewendet werden, um sie am Austrocknen und an der braunen Formung, an den Totblättern und an den Stämmen zu verhindern.

Das ein Problem, das mit dem veränderten Efeu ist, wie mit allen weiteren Arten Efeu, ist, dass sie gegen die Anziehung der Insekte in hohem Grade empfindlilch sind, wenn sie zu viel direktes Tageslicht empfangen. Die gemeinen Plagen, die diese Anlage anstecken können, sind Skalainsekte und Spinnenscherflein, sowie verschiedene andere abhängig von dem speziellen Bereich, der die Anlage leicht töten kann, wenn vorbeugende Schritte nicht unternommen werden. Allgemeine Insektsprays können benutzt werden, um die Insekte weg zu töten, bei der Beschädigung nicht der Anlage und wenn sie nach innen ist, Schädlingsbekämpfungsmittel benutzt werden können, die zu den Einwohnern harmlos sind.

en außerdem möchten. Eine andere Betrachtung ist die Größe, welche die Anlagen am vollen Wachstum erreichen, zusammen mit den Wasser- und Lichtnotwendigkeiten der Anlage. Die Farben des Laubs sind auch eine Betrachtung, da multi-hued Anlagen mit einander zusammenstoßen können, wenn sie nicht gutgewählt sind.