Was kampiert Winter?

Das Winterkampieren kampiert, das im Winterwetter stattfindet; die meisten Leute sprechen spezifisch über Schnee kampierend, wenn sie Winter kampierend erwähnen, obgleich er auf dem Kampieren in den kühleren Bedingungen auch im Allgemeinen verweisen kann. Es gibt einige Gründe, zu gehen der Winter kampierend, und viele Leute finden es ziemlich erfreulich, besonders wenn sie bereits erfahrene Wanderer, Wanderer oder Lagerbewohner sind. Das kältere Wetter kann eine kampierende Reise gefährlicher bilden, jedoch und völlig sich vorzubereiten ist wichtig, bevor man auf eine kampierende Reise des Winters erlischt.

Gerade wie kampierende Sommer, Winter kampierende Angebote einige Tätigkeiten der zusätzlich zum Kampieren selbst. In den Bereichen mit Schnee, können Lagerbewohner Ski zu fahren, zu klettern, snowshoeing oder Eiseiszulaufen gehen, und einige Leute genießen, isolierende Strukturen vom Schnee zu konstruieren, oder im Schnee gerade herum horsing. Eine kampierende Reise wird häufig vom Wandern begleitet, obgleich Wohnmobile im Allgemeinen kleiner weit reisen, als sie am Sommer tun, da Bedingungen wie die Menge des Tageslichts vorhanden und des Wetters auf Laufdistanzen verringern können.

Für Leute, die genießen, ohne Ablenkungen zu kampieren, werden populäre Erholungbereiche viel weniger im Winter gedrängt, und häufig finden sich Winterlagerbewohner allein. Ansichten sind auch durch Blätter und Anlagen in den Bereichen mit laubwechselnder Vegetation reibungslos, und einige Leute finden Winterwetter selbst erfreulich und Spaß, um heraus innen zu sein. Winterlagerbewohner auch ringen nicht mit Insektbesuchern.

Kälteres Wetter bedeutet mehr Vorbereitung. Winterlagerbewohner sollten sicher sein, dass sie Schichten Material haben, die Ölerfilzkörperfeuchtigkeit weg beim Halten sie warm werden; Baumwolle ist eine arme Wahl für den Winter kampierend, da sie Feuchtigkeit aufsaugt. Winterwohnmobile benötigen auch Schlafsäcke, die für extrem kaltes Wetter, zusammen mit gut Isolierzelten und reichlichen Nahrungszufuhren steuerpflichtig sind. Andere grundlegende kampierende Werkzeuge mögen Cookstoves, Laternen, sind und so weiter auch notwendig.

Während der Winter wandernd und kampierend ziemlich erfreulich sein kann, sind unvorhersehbare Wetterbedingungen auch sehr gefährlich. Winterwanderer und -lagerbewohner sollten auf Wetterreports immer überprüfen, bevor sie verlassen, und ein kleiner Wetterradio ist ein ausgezeichnetes mitzubringen Werkzeug. Wenn möglich, sollten Wohnmobile ihre Pläne mit einem Förster auch registrieren und einen Reiseweg mit Freunden nach lassen, falls etwas geschieht. Einige Leute finden eine geführte kampierende Reise des Winters erfreulicher für ihre erste Expedition, damit sie Tips von einem erfahrenen Führer erhalten können, bevor sie auf ihren Selbst wagen.

anne der Zeit unbeaufsichtigt sind, sie können den gesamten Garten eindringen. Für bessere Verteilung und Steuerung sollten die Büschel des Winterakonits geteilt werden alle drei Jahre. Viele Leute beschließen, diese Sorten zu pflanzen, weil sie einige der wenigen Anlagen sind, die im späten Winter blühen. Er kann nehmen solange, vier Winter bevor die gepflanzten Samen anfangen zu blühen, obgleich sie im nassen und fruchtbaren Boden vorwärtskommen und blühen.