Was kann ich über Rauch-Schaden tun?

Rauchschaden ist ein frustrierendes Problem, das nach einem Feuer in Ihrem Haus auftritt. Die Eigenschaften des Rauchschadens sind Ruß und Blasenbildung auf den Wänden und einem rauchigen Geruch in dem Haus. Es gibt einige Firmen heraus dort, die den Reinigungs- und Geruchabbau für Sie behandeln, aber sie können teuer sein, wenn Sie nicht Eigenheimbesitzer- oder Rentersversicherung haben. Wenn dieses der Fall für Sie ist, gibt es einige Sachen, die Sie tun können, um nach einem Feuer aufzuräumen.

Während eines Feuers aufsaugt Trockenmauer den Rauch ht und veranlaßt einen rauchigen Geruch, lang zu bleiben, nachdem das Feuer ausgelöscht worden. Um den Geruch zu entfernen, muss die Trockenmauer ersetzt werden. Während die Trockenmauer unten ist, geraten es, um die Isolierung zu ersetzen, da es wahrscheinlich ist, Rauch außerdem aufgesogen zu haben. Andere Bereiche des Hauses wie Deckenfliesen, -lichtstrahlen und -dachsparren können am Rauchschaden ersetztes liegen auch müssen.

Auf Wänden verrußen, die mit einem Semi-gloss gemalt, oder high-gloss Farbe leicht entfernt. Ruß kann von einer Wand entfernt werden, die mit flacher Farbe gemalt, aber sie erfordert viel mehr Bemühung. Zu den Ruß, den Sie ein Trinatrium- Phosphat kaufen müssen oder TSP, Reinigungsmittel entfernen, das an Ihrem lokalen Hauptverbesserungsspeicher vorhanden ist. Eine Lösung Reinigungsmittels des 1 Esslöffel TSP-(14.8 Milliliter) zu 1 Gallone (3.8 Liter) warmem Wasser mischen. Die Wände mit der Lösung scheuern und sicherstellen, Handschuhe und Schutzbrillen zu tragen.

Luftblasen und/oder Blasen in der Farbe ist andere, die vom Rauchschaden charakteristisch sind, der durch extreme Hitze verursacht. Dieses kann repariert werden, indem man unten weg weg den Luftblasen oder von den Blasen mit einem Kittmesser reibt und es versandet, bis es glatt ist. Gebrauch Spackle, zum irgendwelcher Einbuchtungen oder Löcher auszufüllen und des Bereichs trocknen zu lassen. Hinunter den spackled Bereich versanden und verwenden berühren oben Farbe, wo gebraucht.

Frischluft ist der Schlüssel zum Entfernen des Geruchs, der durch Rauchschaden verursacht, also die Fenster geöffnet lassen, wann immer möglich. Alle Möbel mit Backensoda säubern und wässern, um den Rauchgeruch zu entfernen, den sie aufsogen. Wenn die Möbelabdeckungen entfernbar sind, sie im Heißwasser mit Backensoda waschen. Aktivierte Holzkohle funktioniert gut, wenn sie den Geruch des Rauches von der Luft entfernt. Die Holzkohle in Schüsseln legen und sie in dem Haus strategisch in Position bringen.

Abhängig von der Größe des Feuers und dem Umfang eines Rauchschadens, kann etwas Berufshilfe erforderlich sein. Starke Geruche des Rauches sind nicht mit Standardverfahren entfernbar und können den Gebrauch der Ozon-Neutralisierungsgeräte oder der VaporTek Ausrüstung erfordern.