Was lebt Dachboden?

In den Gehäuseausdrücken ist Dachbodenleben ungefähr so Großraum, wie Sie erhalten können. Dachte einmal an, ausschließlich was Künstler und böhmische Arten anbetrifft, Dachbodenleben ist jetzt gesucht nach Lebensstilzusatz. Vorher mussten verhungernde Künstler in ihren Studiodachböden schlafen, um Miete, zu zahlen zu vermeiden, aber loft jetzt Leben ist einer von am meisten gesucht nach Art der Unterbringung unter bestimmten Gruppen von Personen.

Alle Künstler, Schauspieler und junge Geschäftsfachleute lieben die Idee des Habens eines Dachbodens als ihr Haus. Es liefert maximalen Raum und Verbesserungen können gebildet werden, wenn sie gewünscht. Normalerweise gefunden Dachböden in den Handelsbereichen einer Stadt. Bevor sie zu stilvolle lebende Räume gemacht, waren die Dachböden Handelsgebäude. Ältere Gebäude, die leer für Jahre gelassen worden, jetzt gegeben worden eine neue Miete auf dem Leben, dank Dachbodenleben.

In den letzten 10 Jahren genommen die Idee des Dachbodenlebens einen massiven Sprung. Die Dachböden oder, während sie manchmal annonciert, Räume, sitzen normalerweise in den sehr großen Gebäuden. Sie haben auch den Nutzen der sehr hohen Decken und der ursprünglichen hölzernen Fußbodenbretter. Die Fenster sind auch besonders groß und zur Verfügung stellen maximales natürliches Tageslicht. Dieses überschüssige Licht gesucht viel nachher von den Künstlern.

Eine andere Prämie des Dachbodenlebens ist, dass die Dachböden normalerweise in den Innenstädten aufgestellt. Dieses bietet großen Zugang zu den Geschäften und zu den Unterhaltungsbereichen. In den Innenstädten ist alles an Ihrer Türstufe.

Dachböden können zu den owner’s Spezifikationen auch besonders angefertigt werden. Der Inhaber kann beschließen, die natürliche herausgestellte Backsteinmauer zu lassen, oder, sie mit einem Entwurf von irgendjemandes zu bedecken wählen. Ein kann Teiler in dem Dachboden auch setzen, um unterschiedliche Räume zu bilden.

Einige der begehrten Dachbodenräume in der Welt aufgestellt in Manhattan, New York. Bereiche wie Soho, Chelsea und Tribecca, in dem es einen Überfluss an den künstlerischen und kreativen Arten gibt, haben viele Dachböden. Sie sind auch einige Beschränkungen zu den Dachböden, die dort aufgestellt. Z.B. muss man ein Ganztagskünstler sein, zum in bestimmten Dachböden zu leben.

In den letzten 10 Jahren angefangen viele bedeutenden Städte weltweit _, die Idee des Dachbodenlebens zu begrüßen. Es ist eine Weise, zu erzeugen das Leben in, was vorher verlassene Abschnitte der Innenstadt waren. Dachbodenleben gekommen weit von den romantischen Tagen der verhungernden Künstler, zwar für viele, ist offensichtlich als Weise, diese Idee zurück zu dem Leben, obwohl für einen Preis zu holen.