Was sind Baccara-Rosen?

Baccararosen sind die hybriden Terosen, die hauptsächlich für Blumenvorbereitungen angebaut, obgleich sie als Garten- oder Behälteranlagen in bestimmten Klimata dienen können. Wenn ein wenig schwierig zu wachsen, produzieren diese Rosen fast schwarze Blüte für die meisten des Sommers und fallen. Wegen ihrer Rarität und Farbe, benutzt diese Blumen gewöhnlich für die düsteren oder formalen Ereignisse.

Die rosafarbene züchtend Firma Meilland internationalen entwickelten Baccararosen in Frankreich während der Fünfzigerjahre. Während die Rose nicht technisch schwarz ist, ist es die dunkelste Rose, die ohne Färbungen zu verwenden angebaut. Zusätzlich zu ihrer einzigartigen Farbe dauern schwarze Rosen des Schnittes ungewöhnlich lang in den Blumenvorbereitungen und so bleiben für aufwärts von zwei Wochen gesund.

Obgleich Baccararosen ursprünglich für Ausschnitt angebaut, benutzen eifrige rosafarbene Gärtner diese Anlage in den Behältern oder als Rand in einem Garten. Diese rosafarbene Anlagen können wie 6 Fuß (1.8 Meter) so hoch wachsen, obgleich nur Reichweite Meter 3 bis 4 Fußes (.9 bis 1.2) in der Höhe. Der Rosenbusch selbst ist gewöhnlich 3 Fuß (.9 Meter) weit. Baccararosen erfordern ein warmes Klima, um in einem Garten, vorzugsweise in einem Bereich gut zu tun, der nicht gewöhnlich unter 30° Fahrenheit (- 1° Celsius) während jederzeit des Jahres erhält.

Baccararosen sind gegen das kalte Wetter extrem empfindlilch, dadurch siebilden siebilden sie schwierig zu pflanzen; sogar kann ein guter Frost in einem anders warmen Bereich ihn schädigen. Wie mit vielen Mischlingen, sind diese Rosen auch gegen Krankheit extrem empfindlilch und erfordern vorsichtige Beschneidung und Sorgfalt vorwärtszukommen. Während sie häufig als schwarze Rosen gekennzeichnet, sind sie nur schwarz, bevor die Knospe öffnet. Einmal in der vollen Blüte, ist ihre Farbe gewöhnlich ein tiefer, reicher Burgunder, häufig mit dunkelblauem nahem die Ränder der Blumenblätter; diese Rosen bekannt auch für ihre langen Stämme.

Wenn wohl interessiert für, produziert ein Baccarabusch die mehrfache Blüte, die für Ausschnitt ideal ist. Baccararosen neigen auch, schnell zu ergänzen und zulassen wiederholte Ausschnitte n, ohne den Blick des Busches zu verringern. Anders als andere Rosen haben sie wenig zu keinem Geruch. Aus diesem Grund sind sie mit den wohlriechenderen Rosen oder Blumen häufig benutzt in den Vorbereitungen und mit den hellfarbigeren, schwer parfümierten Rosen in den Gärten, die gepflanzt sind.

Diese Rosen sind als Sympathieblumen häufig benutzt und sind in den Blumenvorbereitungen für Gedenkveranstaltungen oder Begräbnisse populär. Während schwarze Rosen häufig mit Tod verbunden sind, benutzt sie selten für festliche Ereignisse, obgleich diese groß entsprechend Präferenz schwankt. In etwas Bereichen sind Baccararosen in den Winterblumenvorbereitungen, besonders an den Hochzeiten populär. Schwarze Rosen gehalten in der ganzen Geschichte einen ein wenig mystischen Anklang; aus diesem Grund ist diese Vielzahl der Rose als einzigartiges Geschenk und in Art. häufig benutzt.