Was sind bearbeitetes Eisen-Spindeln?

Spindeln des bearbeiteten Eisens, alias Balusters, Stützgeländer entlang Treppe, Balkone und Patios. Using Spindeln und Balusters zur Verfügung stellt Sicherheit und ästhetisch appellieren Akzente. Gewöhnlich anschließen Balusters die Oberhand s, die entweder an ein untereres Geländer oder den Fußboden mit der Eisenbahn befördert. Das Einschließen des Randes eines Balkons oder des Treppenhausschachts hinter Spindeln des bearbeiteten Eisens hindert eine Person am Gleiten und am Fallen über den Rand. Die Befestigung eines Handlaufs zu den Oberseiten der Spindeln zur Verfügung stellt Stabilität für besonders steile Treppenhausschächte oder hohe Balkone.

Erbauer benutzen gewöhnlich Spindeln des bearbeiteten Eisens zwischen einer Oberhandschiene und einer untereren Fußschiene. Abhängig von den spezifischen Materialien benutzt, Spindelbefestigung zu den Geländern in einer Vielzahl von Weisen. Z.B. in Handarbeit gemacht alte Geländer des bearbeiteten Eisens häufig vollständig vom Metall, wenn den Spindeln und Geländer unabhängig geschmiedet, dann zusammen geschweißt. Neuere Spindeln oder Balusters bearbeitetes Eisen der Ausrüstungsbeschreibung befestigten an anliegenden Stücken mit Beton, Schrauben, Nieten oder anderen Befestigern.

Geländer entlang Treppenhausschachträndern und um Balkone oder andere geöffnete oberirdische Bereiche erfordern weniger Baumaterialien als eine feste Wand, bei die erforderliche Sicherheit noch zur Verfügung stellen. Solche Gebäudeeigenschaften veranschaulichen, wie Elemente der funktionellen Konstruktion ästhetischen Anklang liefern, häufig an verringerten Kosten als andere Gebäudewahlen. Tatsächlich abstammten der Gebrauch der Eisen Balusters und andere Akzente des bearbeiteten Eisens höchstwahrscheinlich die Fähigkeit der lokalen Schmiede t, solche Materialien ökonomischer zu schmieden einfacher, schneller, und als bearbeitend, um Stein abzubauen oder Bauhölzer zu fällen.

Historisch kennzeichneten Treppe und die Balkongeländer, die von bearbeitetem Eisen gebildet, die Spindeln und Geländer, die vom gleichen Material umgearbeitet. In den modernen Zeiten jedoch kombinieren Metallakzente mit Stein, Holz, und andere Baumaterialien, zum des Kontrastes bereitzustellen, addierten strukturelle Vollständigkeit, verringerte Kosten und anderen Nutzen. In vielen Entwürfen verursacht der Gebrauch der Eisen Balusters, die an hölzerne Handschienen angeschlossen, einen attraktiven Kontrast zwischen den zwei Materialien. Mischendes Holz mit Metallakzenten wie Spindeln des bearbeiteten Eisens lässt auch jedes, das das andere in Stabilität und Haltbarkeit ausgedrückt beglückwünschen materiell ist.

Der Gebrauch des bearbeiteten Eisens in die Höhe schießt in privatem und öffentliche Gebäude ist üblich, das verfolgte zurück Hunderte Jahre sein kann, durch zahlreiche Kulturen um die Kugel. Von den post-modern hohen Aufstiegswohnungen in Paris, zu den Jahrhundert-alten Landzuständen in Toskana, zu den Vorstadthäusern des 20. Jahrhunderts in Detroit, erscheint der Gebrauch von Geländern des bearbeiteten Eisens, Balusters und anderen Metallakzenten in in den alten und neuen Gebäuden und Wohnsitzen. Abhängig von gegenwärtigen populären verzierentendenzen betonen diese Geländer und Eisen Balusters Stein, Holz, Ziegelstein und andere Baumaterialien mit Universalanklang.