Was sind das Pro - und - Betrug der Anwendung des Geflügel-Düngemittels für Düngemittel?

Using Geflügel hat Düngemittel für Düngemittel viel Pro und einig Betrug. Geflügeldüngemittel hat mehr der drei Bestandteile, die in einem Düngemittel benötigt werden - Stickstoff, Phosphor und Kalium - als tut Düngemittel von anderen Tieren. Using Düngemittel eher als Handelsdüngemittel kann Klimanutzen haben und kann weniger teuer sein, besonders wenn Geflügeldüngemittel für das Sammeln leicht verfügbar ist. Using Geflügel ist Düngemittel arbeitsintensiver als, ein Handelsdüngemittel kaufend. Es kann irgendeine Wahrscheinlichkeit der Verseuchung des Gemüses mit Düngemittel auch geben wenn das korrekte gefolgte Prozesse aren’t und wenn Erzeugnis isn’t sich gänzlich wusch, bevor es gegessen wird.

Eins des Pro der Anwendung des Geflügeldüngemittels für Düngemittel ist auch die Ursache von einer des Betrugs. Geflügeldüngemittel enthält große Mengen Stickstoff, die Anlagen benötigen, um zu wachsen. Das Niveau des Stickstoffes im Geflügeldüngemittel ist jedoch so hoch dass das Düngemittel einen Prozess durchlaufen muss, bevor es an den Anlagen angewendet werden kann. Wenn frisches Geflügeldüngemittel direkt an den Anlagen angewendet wird, ist der Stickstoffinhalt so hoch, dass Geflügeldüngemittel die Anlagen brennen und sie sogar töten kann. Dies ist heißen using Geflügeldüngemittel für Düngemittel viel arbeitsintensiver als using ein Handelsdüngemittel oder sogar eine anderen Arten Tierdüngemittel für Düngemittel.

Der Stickstoffinhalt bedeutet, dass Geflügeldüngemittel einen düngenoder alternden Prozess durchlaufen muss, bevor es an den Anlagen angewendet wird. Dieser Prozess holt Stickstoffniveaus zu einem Punkt, dass Anlagen ihn benutzen können, ohne den Betriebsschaden zu verursachen. In den düngenprozeß wird die Geflügelbettwäsche, einschließlich das Düngemittel, in ein Kompostierungssortierfach für sechs bis 12 Monate eingesetzt. Sie muss während dieser Zeit regelmäßig gewässert werden und gedreht werden. Sobald der düngenprozeß abgeschlossen worden ist, wird der Mischung der Garten ausgestreut, und ein natürliches Düngemittel ist in place, Anlagen zu helfen vorwärtszukommen.

Das gedüngte Geflügeldüngemittel für Düngemittel wahrscheinlich erhöht Carbon im Boden, kann helfen, Bodenabnutzung zu verringern und kann das Nitrat verringern, das vom Boden auslaugt. Nitrate sind notwendig, damit Anlagen um zu wachsen. Das Nitrat, das auslaugt, bezieht sich die auf Nitrate im Boden, der von den Anlagen entfernt wird, während Wasser durch die Wurzeln sich bewegt.

Die Risiken der Verseuchung des Erzeugnisses, indem sie Geflügeldüngemittel für Düngemittel verwenden, sind niedrig, besonders wenn das Düngemittel gedüngt wird. Um dieses Risiko weiter zu verringern, sollte Geflügeldüngemittel für Düngemittel an den Anlagen angewendet werden mindestens zwei Monate bevor man die Nahrung für Verbrauch erntet. Es ist auch wichtig, dass die Nahrungsmittel, die mit Düngemitteldüngemittel angebaut werden, gänzlich gewaschen werden, bevor man dient.