Was sind das Pro - und - Betrug der kundenspezifischen Gossen?

Kundenspezifische Gossen werden gewöhnlich zum Haus hergestellt, für das sie gekauft werden. Sie werden auch mit einer manufacturer’s Garantie, von der Fremdfirma verkauft, um sich gegen Durchsickern und langfristigen Schaden zu schützen. Kundenspezifische Gossen können, abhängig von der Größe des Hauses und der Schwierigkeit des Projektes teuer auch sein, also können Eigenheimbesitzer Geld sparen, indem sie sie selbst anbringen.

Ein Nutzen zum Kauf der kundenspezifischen Gossen ist, dass bestimmte Bestandteile am Hauptaufstellungsort hergestellt sein können. Kundenspezifische Vinylgossen können hergestellt werden, um das spezifische Haus zu passen, für das sie gekauft worden sind. Dieses kann die Notwendigkeit an den Überflussarbeits- oder -mehrfachverbindungsstellennähten während der Länge des Materials verringern.

Eine Fremdfirma kommt gewöhnlich im Aufstellungsort mit einer Maschine an, durch die das Vinyl manuell eingezogen werden kann. Diese Maschine verbiegt das Vinyl zu den Spezifikationen der Fremdfirma und stellt Gossen die genaue Länge des Dachs und zur geforderten Breite des Eigenheimbesitzers her. Diese Gossen sind im Allgemeinen nahtlos und lassen wenige schwache Bereiche um das Haus, durch das überschüssiges Wasser entgehen konnte.

Wenn sie eigenhändig Gossen anbringen, müssen Eigenheimbesitzer alle ihre Materialien an einem Hauptverbesserungsspeicher gewöhnlich kaufen, der Produkt in der Masse verkauft. Diese Massenmaterialien, wie PVC-Rohrleitung- und Blattschutz, werden im Allgemeinen im auserwählten Bearbeiten verkauft und erfordern den Eigenheimbesitzer, seine eigenen Materialien zu messen und zu schneiden. Dieses ist Zeit raubend und stellt mehrfache Nähte um das Haus her, in dem Stücke von PVC zusammen verbinden. Diese Verbindungen sind mögliche Leckgefahren, die Wasser die Gossen und die Lache um die Grundlage des Hauses durch durchsickern lassen können.

Fremdfirmen können ihrer Arbeit für einen bestimmten Betrag Zeit garantieren. In diesem Fall wenn die Gossen sie haben Leck, Bruch angebracht, oder geworden vom Haus abgetrennt, gehen sie, an keinen zusätzlichen Kosten zurück, um den Schaden zu reparieren. Folglich wenn ein Eigenheimbesitzer sich entscheidet, Gossen um sein Dach persönlich anzubringen, hat er keine solche Garantie für Reparaturen.

Wenn Eigenheimbesitzer ihre Selbst anbringen, anstatt, kundenspezifische Gossen zu kaufen, können sie Geld sparen. Fremdfirmen laden gewöhnlich auf, damit die Materialien das Projekt sowie die Arbeit abschließen, die wenn sie sie mit einbezogen wird, abschließen. Die, die die Arbeit selbst zahlen nur für die Materialien erledigen, die, sie benutzen und können Kosten im Prozess reduzieren.

Selbstanfertigungseigenheimbesitzer können auf das Problem des Ausgebens des zusätzlichen Geldes für unbenutzte Materialien jedoch stoßen. Dieses kann an der Tatsache liegen, der einige Hauptverbesserungsspeicher Massen-Versorgungsmaterialien verkaufen und bietet nicht kundengerechte Gosselängen an. Eine Fremdfirma lädt im Allgemeinen nur für die Materialien auf, die benutzt werden, um das Projekt abzuschließen.

Einige Leute können in der Lage sein, mehr Wahlen für ihre Gossen zu verursachen, wenn sie sie persönlich zu einem niedrigeren Preis anbringen. Ein Haus mit Unterschiedniveaus und schwieriger Architektur kann möglicherweise nicht für kundenspezifische Gossen verwendbar sein oder kann mehr als ein kundenspezifisches Gossestandardpaket sehr viel kosten. Eigenheimbesitzer können finden, dass, mit einem Haus, das solche Herausforderungen darstellt, sie möchten das Projekt abschließen selbst, um einen bestimmten Blick oder ein Ende zu erzielen können, die eine Fremdfirma nicht anbieten kann oder Angebote für einen viel höheren Preis.