Was sind das Pro - und - Betrug einer Zeder-Halle?

Wenn man eine Halle errichtet, ist es schwierig, die Blicke, den Geruch und die Haltbarkeit der Zeder zu schlagen. Eine Zederhalle wird ästhetisch gefallen, und da Zeder ein wohlriechendes Holz ist, ist der Geruch der Halle für einige Jahre angenehm. Widerstand zur Fäule, Form, Mehltau und Wanzenplage sind anderer Nutzen zu einer Zederhalle, aber man sollte im Verstand halten, den, eine Zederhalle zu errichten nicht die umweltfreundlichste Wahl ist: Zederbäume des alten Wachstums, die die beste Wahl für das Genießen des Nutzens der Zeder ist, dauern viel länger, um als anderes Holz wie Kiefer zu ergänzen. Zeder kann, abhängig von der Größe der Halle, die errichtet werden und des Etats des Erbauers Kosten-kostspielig auch sein.

Einiges des Pro einer Zederhalle schließen natürlichen Widerstand der Zeder zur Form, zum Mehltau, zur Fäule und zur Wanzenplage ein. Die natürlichen Öle innerhalb des Holzes sind natürlich das Wasserabwehrmittel und bedeuten, dass das Leben der Halle ausgedehnt ist. Die Wanzenplagen sind verglichen mit anderen Arten Holz minimales, die Insekte von den Säften und von anderen Ölen anziehen, und Zeder muss nicht befleckt werden, vor dem Wetter geschützt zu werden. Sie verbläßt jedoch nach verlängerter Belastung durch die Sonne, die bedeutet, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt die Zederhalle gemalt werden oder befleckt werden muss, um seine Blicke und Wasserbeständigkeit zu behalten.

Zeder ist ein Holz des alten Wachstums, das bedeutet, dass die Kosten viel höher als leicht verfügbarere Kiefer sind. Eine Zederhalle kostet viel mehr als eine Kiefer, die wegen dieses verschüttet wird, obwohl der Preis kontrolliert sein kann, da der Erbauer nicht Fleck oder andere imprägniernchemikalien kaufen muss. Zeder auch muss nicht gemalte - das Holz selbst ist ziemlich schön und gegen das Verblassen für lange Zeitspannen der Zeit natürlich beständig - weitere Ausschnitkosten Installation sein. Obwohl Zeder nicht die umweltfreundlichste hölzerne Wahl ist, ist es noch eine umweltfreundlichere Wahl als synthetische Materialien wie Vinyl, Plastik und sogar etwas Metalle, da Holz ein auswechselbares Hilfsmittel ist.

Der Duft der Zeder ist sehr angenehm, aber der Duft der Zederhalle kann überwältigend sein. Eine Zederhalle benötigt mehr Ventilation als andere Hallen, wenn der Geruch zum Inhaber unangenehm ist, obwohl dieses selten ein grosses Problem ist. Die Abwesenheit der chemischen Flecke und der imprägniernvertreter lassen tatsächlich die Zeder eine angenehmere Struktur, um als andere Arten Hallen zu bewohnen verschütten, die solche Imprägnierung erfordern.