Was sind das Pro - und - Betrug eines Propan-Rasenmähers?

Ein PropanRasenmäher ist eine gute Alternative zu einem benzinbetriebenen Rasenmäher, weil es sauberer und für die Umwelt besser ist, obwohl Propan teurer sein kann zu kaufen. Kanister des Propans können höchstens gekauft werden Sport- Waren oder Hardware-Speicher, und ein solcher Kanister kann einen PropanRasenmäher eine vorbei Stunde lang in den meisten Fällen antreiben. Dieses ist vergleichbar mit oder besser, als die Zeitmenge Benzin einen Motor laufen lässt. Während das Propan leistungsfähiger brennt und es eine gemäßigt billige Weise ist, einen PropanRasenmäher anzutreiben, kann das Propan leicht lecken und eine mögliche Brandgefährdung sowie das Ausstrahlen der giftigen Dämpfe verursachen.

Einer der Nachteile eines PropanRasenmähers ist der Mangel an Verwendbarkeit. Diese Arten der Mäher fahren fort, als gasbetriebene Modelle weniger populär zu sein, obwohl Propan neigt, als das Benzin, leistungsfähiger und Reinigungsmittel weniger teuer zu sein. Propan bleibt in der Gasform und bedeutet, dass Aufbau weit weniger wahrscheinlich als in einem Benzinmäher ist. Wenn ätzendes nichts auf den Teilen innerhalb der Mähermaschine aufbaut, sind die Teile weniger wahrscheinlich, heraus schnell zu tragen.

Die Kosten eines PropanRasenmähers sind höchstwahrscheinlich höher als benzinbetriebene Modelle wegen der begrenzten Verwendbarkeit der Propanmodelle. Da sie üblichern werden, sind die Preise wahrscheinlich zu fallen, wie der Fall mit der meisten neuen Technologie. Um Kosten unten zu halten, kann man einen PropanRasenmäher-Umwandlungsinstallationssatz kaufen der einen regelmäßigen gasbetriebenen Mäher zu einen Propanmäher macht. Der Vergaser des gegenwärtigen Motors wird mit dem Installationssatz geändert, um zu erlauben, dass Propan an die Verbrennungbereiche der Maschine geliefert wird.

Propan ist ziemlich einfach, außerdem zu speichern, und es kann eine lange Zeit dauern, ohne besondere Behandlungen zu benötigen. Behälter Propan sind ziemlich einfach, vorbei zu kommen, und in vielen Fällen, können die Behälter sicher und leicht wieder gefüllt werden. Wenn der Propanbehälter zum Mäher angebracht wird, ist es sehr wichtig, dass der Behälter sicher am Mäher befestigt wird und keine Abstände existieren. Propan kann durch die Dichtungen lecken und zum möglicherweise gefährliche Gas eine Anhäufung führen, die zu Brandgefährdung- oder Einatmunggefahren führen kann. Propan zu inhalieren kann extrem gefährlich und möglicherweise tödlich sein.