Was sind das Pro - und - Betrug eines batteriebetriebenen Kohlenmonoxid-Detektors?

Kohlenmonoxiddetektoren sind gerade so wichtig wie Rauchwarnungen für das Haus; Kohlenmonoxid ist ein geruchloses, unsichtbares Gas, das tödlich sein kann. Es ist wichtig, einen Kohlenmonoxiddetektor auf jeden Fußboden des Hauses und in den Schlafzimmern anzubringen. Ein batteriebetriebener Kohlenmonoxiddetektor kann eine Wahl sein, obwohl es Pro - und - Betrug für sie gibt; das offensichtliche Pro ist, dass es funktioniert, wenn die Energie erlischt.

Viele Kohlenmonoxiddetektoren verstopfen einfach in die Wand, aber andererseits, wenn die Energie erlischt, stoppen sie zu arbeiten. Leider einer der Viervierteltakte, damit Kohlenmonoxid das Haus ist betritt, wenn die Energie heraus ist. Einige elektrische Kohlenmonoxiddetektoren bieten eine Batterieunterstützung an, die innen treten kann, wenn sie seine Energiequelle verliert. Jedoch erinnern sich Leute häufig nicht, die Batterie für die Batterieunterstützung regelmäßig zu ändern, die den Zweck verfehlen kann.

Ein batteriebetriebener Kohlenmonoxiddetektor einerseits braucht nicht, in die Wand zu verstopfen, also funktioniert es, ob die Energie oder nicht arbeitet. Es läuft einfach eine Batterie weg und wird im Allgemeinen piepen, wenn die Batterie niedrig läuft. Ein anderer Vorteil zum batteriebetriebenen Kohlenmonoxiddetektor ist, dass er überall gesetzt werden kann; es gibt keine Notwendigkeit, sie nahe einem Anschluss zu setzen, es kann überall in einem Raum gegründet werden. Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, den batteriebetriebenen Kohlenmonoxiddetektor weg von einem Ventilator zu setzen, der die Messwerte beeinflussen kann.

Der Nachteil zu einem batteriebetriebenen Kohlenmonoxiddetektor ist, dass die Batterie sterben kann, und dann arbeitet der Kohlenmonoxiddetektor nicht. Die meisten kennzeichnen eine niedrige Batteriewarnung, aber es ist am besten, die Batterie die nicht niedrig an erster Stelle erhalten zu lassen. Es ist eine gute Faustregel, zum der Batterien in den Kohlenmonoxiddetektoren und die Rauchwarnungen im Haus zu ändern, wenn die Zeit sich ändert, oder jedes Sommers und Winters. Dieses garantiert, dass die Batterien immer frisch und arbeitend sind, und man muss nie sich wundern, als die Batterien zuletzt geändert wurden.

Weil es Pro - und - Betrug zu jeder Art Kohlenmonoxiddetektor gibt, kann es eine gute Idee sein, einige von beiden zu erhalten. Einige werden auch mit Rauchmeldern außerdem kombiniert, also ist es nicht notwendig, einige verschiedene Vorrichtungen zu kaufen. Andere können drahtlos angeschlossen werden, also, wenn ein Detektor irgendwo im Haus ausgeht, gehen alle aus. Diese sind eine großartige Idee zur Sicherheit in den größeren Häusern.