Was sind die allgemeinsten Gründe für einen Spaziergänger-Rückruf?

Ein Spaziergängerrückruf kann aus einigen Gründen eingeleitet werden und vor dem Verkauf mehr Hersteller zwingen, ihre Produkte bis zu den Sicherheitsnormen zu holen. Glücklicherweise sind die lebensbedrohenden Ausgaben wegen der Spaziergänger ziemlich selten, aber es gibt einige allgemeine Gründe, damit einen Spaziergänger für unsicher gehalten werden kann. Eine der gefährlichsten Ausgaben ist Verleitung, da der Abstand zwischen dem Kleinkindbehälter und der Sitzunterseite manchmal genug klein ist-, jedes mögliches Baby einzuschnüren, das beginnt, aus dem Spaziergänger heraus zu schieben. Eine andere Ursache für einen Spaziergängerrückruf ist die Möglichkeit der Finger-Amputierung wegen der Scharniere, als herausgestellte Frühlinge und Scharniere, die nicht während des Gebrauches geöffnet bleiben, haben die Fähigkeit, kleine Finger zu verletzen. Zusätzlich verriegeln einige Spaziergänger nicht richtig und veranlassen sie, mit einem Baby nach innen einzustürzen.

Einige Spaziergänger sind zurückgerufen worden, nachdem man Kindern erlaubt hatte, eingeschlossen zwischen dem Kleinkindbehälter und dem Sitz zu werden. Dieses kann auftreten wenn ein Kind oder ein Kleinkind entweder versehentlich oder schiebt vorsätzlich aus dem Spaziergänger heraus, nur zu werden in der Mitte haftete. Der Behälter ist häufig genug zu ihrem Mund nah, sie zu ersticken, oder er kann Druck auf ihrer Kehle ausüben und sie veranlassen zu erdrosseln. Glücklicherweise berücksichtigen die meisten Hersteller jetzt diese Ausgabe und haben das Problem nachdem ein MassenSpaziergängerrückruf geregelt. Die Öffnung unter dem Behälter ist häufig größer, als sie einmal war und groß die Wahrscheinlichkeiten eines Babys oder des Kleinkindes verringerte, die beim heraus schieben gehaftet wird.

Eine allgemeine Beanstandung, die mindestens einen HauptSpaziergängerrückruf ergeben hat, ist die Drohung der Finger-Amputierung. Einige Spaziergänger kennzeichnen Scharniere, die etwas sich bewegen können, oder beginnen, während das Produkt gebräuchlich ist, entweder mit dem Ergebnis des Ausschnitts oder alle mögliche Finger vollständig amputieren zu schließen, die auf diese Metalteile gesetzt werden. Einige Scharniere bleiben geöffnet, aber haben solche großen Öffnungen in ihnen, dass ein Baby einen Finger leicht nach innen setzen kann und eine Verletzung auch vielleicht verursachen. Zusätzlich herausgestellt Frühlinge weg von einem kleinen Finger scheren, kann die Aufforderung eines Spaziergängerrückrufs, bis die Ausgabe örtlich festgelegt ist.

Eine andere gefährliche Möglichkeit ist, dass der Spaziergänger während des Gebrauches unerwartet zusammenfalten könnte und das Baby im Prozess zerquetschen. Dieses ist normalerweise das Resultat einer Verriegelung, die sich nicht richtig verriegelt, und ist häufig triftiger Grund für einen HauptSpaziergängerrückruf. Diese Art der Gefahr bekannt, um gebrochene Knochen, Kopfverletzungen und Schnitte zu verursachen dem Baby und die meisten Hersteller aufgefordert, Verlängerung zu verbringen, garantierend dass aller Verriegelungsaufenthalt, der während des Gebrauches verriegelt ist.