Was sind die allgemeinsten Zeichen der Bett-Wanzen?

Die Zeichen der Bettwanzen können schwierig sein zu kennzeichnen, weil die Wanzen selbst so klein sind, und sind gewöhnlich nächtliche Geschöpfe. Es ist am besten, nach Tips, dass die Bettwanzen dort gewesen sind, wie Reste des Abfalls zu suchen erscheinend als kleine dunkle Flecke auf den Blättern. Diese Zeichen der Bettwanzen besteht gewöhnlich aus kleinen Blutflecken von allen möglichen Bissen, sowie weggeworfenen Abfall von den Wanzen selbst wie Ausscheidung, Eier, Hallehaut oder tote Wanzen.

Diese Zeichen der Bettwanzen erscheinen innerhalb der Blätter des Betts, weil Bettwanzen gewöhnlich Menschen beißen, während sie schlafen. Bettwanzen leben häufig in den Falten der Blätter während des Tages. Sie können innerhalb der Matratze oder des Boxsprings, zwischen den zwei oder in den Spalten um das Bett auch leben. Dieses ist, also können sie während des Tages sich verstecken, ohne gestört zu werden, aber, zwecks Bettwanzen vom Haus auszurotten, ist es notwendig, ihr TagesVersteck zu lokalisieren und zu zerstören. Es ist gewöhnlich irgendwo in einem Schlafzimmer, aber Bettwanzen können Auslegen mit Teppich auch plagen und in dem Haus, sowie Bewegung auf andere Positionen auf Kleidung sich bewegen.

Es ist nützlich, die Blätter auszugleichen und wenn man nah zu schauen, nach den Zeichen der Bettwanzen sucht, die oben erwähnt werden; eine Lupe kann nützlich sein, weil sie sehr schwierig sein können, mit dem blanken Auge zu sehen. Eine der besten Weisen zu erklären ist, nach Flecken auf den Blättern zu suchen, die a Rost-wie Aussehen haben; dieses kann von der Ausscheidung von den Bettwanzen sowie Blut von allen möglichen Bissen hinweisend sein. Selbstverständlich können Bissen auf der Haut Zeichen der Bettwanzen auch sein. Diese sind gewöhnlich juckend und schauen Moskitobissen ziemlich ähnlich, aber sie können zahlreicher sein, sowie mehr konzentriert in einem Bereich. Manchmal können die Bissen einige Tage nehmen, um sich zu zeigen, jedoch.

Eine andere Wahl ist, nach den Wanzen selbst zu suchen, indem sie bis Abend wartet und mit einer Taschenlampe überprüft. Leider können Bettwanzen extrem schwierig sein auszurotten und erfordern häufig Berufsplagebehandlung. Es kann notwendig auch sein, Blätter, Matratzen oder gepolsterte Möbel vollständig heraus zu werfen, die geplagt geworden ist, weil es immer das Potenzial gibt, das Eier möglicherweise nicht noch ausgebrütet haben können. Wenn eine Bettwanzenplage nicht behandelt wird, fährt sie fort, im Laufe der Zeit zu verbreiten und sich zu verschlechtern.