Was sind die allgemeinsten septisches Systems-Probleme?

Ein septisches System ist im Allgemeinen ein großer Holdingbehälter für menschlichen biologischen Abfall. Diese Systeme sind entworfen, um biologische Materialien zu enthalten, bis Bakterium sie niederzuwerfen in Gas, in Wasser oder in Körper brechen kann. Die allgemeinsten Probleme des septischen Systems können, wenn Materialien, die schnell nicht - aufgliedern einschließlich nicht-biodegradierbare Produkte, Schmieröl oder überschüssiges Wasser - in das System eingeführt werden, mit dem Ergebnis der verstopften Abflussrohre entstehen. Glücklicherweise gibt es einige Präventivmaßnahmen, die Probleme des septischen Systems abwehren können.

Gase, die in einem septischen System ansammeln, werden durch Entlüftungsöffnungen ausgezahlt. Das Wasser wird durch Schläuche zu einem Laugefeld, ein System der durchlöcherten Untertagerohre freigegeben. Diese Rohre geben der Reihe nach Wasser vom septischen System in ein Bett des Kieses unter dem Boden frei. Feste Materialien in einem septischen Behälter, die nicht im Laufe der Zeit zerlegen, müssen regelmäßig heraus gepumpt werden. Probleme des septischen Systems können auftreten, wenn die Entlüftungsöffnungen oder die Abflussrohre verstopft oder beschädigt werden oder wenn der Behälter vom Feststoff zu voll wird.

Allgemeine Probleme des septischen Systems umfassen die Einleitung der Materialien oder der Chemikalien, die das septische System nicht entworfen ist, um zu behandeln. Z.B. vermindern nicht-biodegradierbare Produkte wie Windeln, weibliche Hygieneprodukte oder Papiertücher nicht natürlich. Zusätzlich können Phosphate von den allgemeinen Haushaltsreinigungsmitteln das Wachstum der Algen anregen, die Rohre verstopfen können. Eine mögliche Lösung ist, zu den flüssigen Reinigungsmitteln zu schalten und Seifen, da diese Produkte im Allgemeinen keine Phosphate enthalten.

Substanzen wie Öl oder Fett gossen hinunter den Kücheabfluß verursachen auch allgemeine Probleme des septischen Systems. Diese Chemikalien gliedern anders als als menschlicher Abfall auf. Giftige Materialien, wie Farbenverdünner oder Lösungsmittel, sollten nie hinunter den Abfluss gewaschen werden, da sie don’t überhaupt aufgliedern und im Behälter und im Laugefeld für Jahre bleiben können.

Überschüssiges Wasser kann Probleme des septischen Systems auch verursachen, weil es neigt, die Feststoffe im Behälter an effektiv aufgliedern zu verhindern. Eine mögliche Lösung ist, Haushaltsaufgaben, die große Mengen Wasser, erfordern die Wäscherei zu schwanken, die ein Beispiel ist. Eher als, die ganze Wäscherei an einem Tag tuend, eine Last ein Tag in einigen Tagen tun. Zusätzlich können die Duscheköpfe und Toiletten, die in der “low flow† Vielzahl vorhanden sind, die beträchtlich weniger Wasser benutzen, auch helfen. Weil die meisten septischen Systeme unterirdisch begraben werden, it’s im Allgemeinen eine gute Idee, in einer professionellen Firma des septischen Systems zu benennen, um irgendwelche Probleme auszuwerten und zu reparieren, die entstehen oder routinemäßigwartung des septischen Behälters leiten konnten.