Was sind die besten Materialien für einen HochleistungsGazebo?

Die besten Materialien für einen Hochleistungsgazebo abhängen an n, ob der Inhaber eine dauerhafte Struktur oder wünscht, die leicht heruntergenommen werden und auf eine andere Position gespeichert werden oder verschoben werden können. Dauerhafte Strukturen können errichtet werden, um using Holz, Stahl oder sogar Eisen ziemlich stark zu sein, und sie können auf eine Betonplatte für strukturelle Extrastärke und Sicherheit gesetzt werden. In diesem Fall kann ein Hochleistungsgazebo ziemlich teuer werden, aber die Struktur dauert eine lange Zeit und ist oben für die Herausforderung der widerstehenden nachteiligen Wetterbedingungen. Ein temporärer Hochleistungsgazebo gebildet von den helleren Materialien, die nicht an der richtigen Stelle dauerhaft repariert.

Dauerhafte Hochleistungsgazebostrukturen gebildet normalerweise vom Holz für Stärke und Ästhetik. Sie können auf einer Betonplatte errichtet werden, oder sie können mit einem hölzernen Fußboden errichtet werden, der auf kleinere konkrete Fußnoten gesetzt. Das Schwergewicht der hölzernen Struktur fordert irgendeine Art der Unterseite, obwohl es bis zum Erbauer ist, ob diese Unterseite eine Betonplatte, konkreten Fußnoten, eine Steinstruktur oder etwas Anderes festes Material ist. Holz ist eine gute Wahl, weil es in kundenspezifische Formen und in Größen leicht geschnitten werden kann und der Gesamtaufbau des Gazebo nicht durch die Beschränkungen der Materialien begrenzt. Holz kann jedoch verrotten oder schneller vermindern als andere Materialien, und es erfordert häufig mehr Wartung als Metalle.

Eine temporäre Hochleistungsgazebostruktur kennzeichnet häufig eine Stahlkonstruktion, die in einer Vinyl- oder Polyurethaneinschließung eingewickelt. Der Rahmen gebildet normalerweise von galvanisiertem Stahl, der gegen Korrosion und Rost beständig ist, und er ist genug stark, mäßigen bis Winden, Regen, Schnee und anderem rauem Wetter zu widerstehen. Die meisten temporären Hochleistungsgazebostrukturen können herauf schnell und leicht für Transport oder Lagerung gefaltet werden, und wenn es Zeit ist, den Gazebo zu gründen, kann es an den Boden mit Metalspitzen und/oder -seilen befestigt werden.

Wenn der Erbauer wünscht, eine dauerhafte Struktur aber nicht Holz als das Primärbaumaterial benutzen möchte, kann er verschiedene Arten der Metalle wählen. Stahl und Eisen sind für dauerhafte Strukturen am besten; das für dauerhafte Strukturen verwendet zu werden Aluminium ist normalerweise zu leicht und der Flimsy. Galvanisierter Stahl kann direkt in den Beton gesunken werden, und er kann in eine Vielzahl von Formen und von Größen vor Versammlung bearbeitet werden. Eisen kann als das Metall der Wahl auch benutzt werden, obwohl es neigt, als Stahl teurer zu sein.

e Glasdach tut. Fiberglas ist genug haltbar, vielen Arten Wetter und andere äußere Elemente zu widerstehen. Im Laufe der Zeit jedoch verringert der helle Durchgriff dieses Materials; er erfordert Wartung, um die bestmögliche helle Permeabilität beizubehalten. Fiberglas ist auch nicht so flexibel wie eine anderen Arten Gewächshausdach.

Polyäthylen oder Plastikfilm ist eine billige, flexible, leicht verfügbare und leicht angewendete Gewächshausbedeckung. Sie kann mit Glas im Transparent vergleichbar sein und zur ausgezeichneten Lichtpermeabilität verleihen. Wo klein, temporäre, bewegliche, oder Saisongewächshäuser betroffen, kann Polyäthylenfilm ein schnelles und ein einfach sein, Gewächshausdachlösung. Zuzutreffen ist auch einfach, auf Gewächshäuser mit den gebogenen oder gewölbten Dächern und kann in der Öffnenverkleidung verwendet werden oder Dachgewächshäuser öffnen, wenn ein einziehbares Material angefordert.

Eine Arten Polyäthylenfilm können genug stark sein, bis fünf Jahre zu dauern, und einige behandelt worden mit Zusätzen, die helfen, Hitze in das Gewächshaus zu reflektieren und auszustrahlen. Auf der Unterseite sind Filmbedeckungen nicht so haltbar wie Glas oder Fiberglas, können als andere Materialien leicht beschädigt werden und erfordern den häufigsten Wiedereinbau. Sie sind unwahrscheinlich, eine gute Wahl für dauerhafte Gewächshäuser zu sein.

Doppellagiges Polycarbonat oder Acrylgewächshausdach, das im Allgemeinen mit äquidistanten „Netzen“ zwischen den zwei Schichten konstruiert, behält Hitze sehr gut. Es kann das beste Dachmaterial sein, in dem Energiekosten oder kalte Temperaturen betroffen. Es ist stärker und haltbarer als Film, und kann genug für Gebrauch auf gebogenen Dächern flexibel sein. Es ist, manchmal bis 10 Jahre relativ langlebig.

Einerseits lässt der Doppeltschicht Aufbau so viel Licht nicht als Glas- oder einlagiges Fiberglas durch überschreiten. Polycarbonatmaterialien können gegen das Gelb färben, zwar Acryl empfindlilch sein ist weniger wahrscheinlich gelb zu färben. Diese Art des Materials auch dauert nicht solange Glas oder Fiberglas.