Was sind die besten Methoden für Dreckloch-Reparatur?

Die beste Methode der Drecklochreparatur schwankt mit der Größe und der Stabilität des Lochs. Für ein kleineres Loch mit festem Boden auf seinem niedrigsten Niveau, genügen das Ersetzen des Schmutzes und die Reparatur der Grundabdeckung. Größere Löcher, in denen der Grundbesitzer zum Grundgestein ausgraben kann, können repariert werden, indem man die unterschiedlichen Größen des Steins überstiegen durch Kies und Schmutz überlagert. Drecklochreparatur für sehr große Löcher mit instabilen Seiten oder tiefsten Punkten sollte von den Fachleuten durchgeführt werden.

Ein Dreckloch ist ein Tiefstand im Boden, der verursacht, wenn Grundwasser unter der Oberfläche liegenden Felsen abfrißt, den Schmutz über ihm sinken lassend. Diese Löcher reichen an Größe von ungefähr 3 Fuß (0.9 Meter) weit und tief bis zu 300 Fuß (91 Meter) weit. Drecklöcher können fast überall auftreten, aber sind in den südöstlichen Vereinigten Staaten am allgemeinsten. Synthetische Drecklöcher sind außerdem, Auftreten, wenn ein Tiefstand in einem Stück des Eigentums mit Abfall gefüllt worden, Niederlassungsausschnitte oder anderer Rückstand allgemein und gewähren nicht ausreichende unter der Oberfläche liegende Unterstützung. Drecklochreparaturmethoden sind die selben unabhängig davon die Ursache des Lochs.

Den Prozess der Drecklochreparatur anfangen, indem Sie die Breite und die Tiefe des Drecklochs mit einem langen, starken Pfosten oder einem Stock prüfen. Wenn das Loch sehr groß ist, in Verbindung tritt die beste Methode der Reparatur wahrscheinlich mit einer Berufsfremdfirma, die zum Grundgestein ausgraben und füllen oder verstärken kann, wie gebraucht. Wenn das Prüfen der Extremitäten des Drecklochs mit dem Pfosten nicht zu eine feste Unterseite und Seiten führt, sollte ein Fachmann außerdem angerufen werden.

Ein kleineres Dreckloch in einem Wohneigentum von ungefähr 3 Fuß (0.9 Meter) weit und tief mit einer festen Unterseite und vonseiten kann normalerweise repariert werden, indem man Schmutz addiert. Der Eigentümer sollte in einigen Zoll Schmutz überlagern und tamp es unten fest. Diesen Prozess wiederholen, bis der tamped Schmutz das Loch gefüllt, um gleich aufzutauchen. Wenn Grundabdeckung verloren, sollte sie wieder eingesetzt werden.

Drecklochreparatur für einen großen Tiefstand, eine von ungefähr 3 Fuß bis 6 Fuß breit und tief (0.9 Meter bis 1.8 Meter) in dem der Eigentümer zum Grundgestein ausgraben kann, mit.einbezieht aben zu überlagern in Felsen, in Sand und in Schmutz. Anfangen, indem Sie die Unterseite des ausgegrabenen Lochs mit einer Schicht Steinen über die Größe der Kohlpflanzen umfassen. Auf diese Steine eine Schicht kleinere Steine, über die Größe der Billiardkugeln setzen. Die Schichten des Steins mit einer Schicht Kies ausfüllen.

Auf den überlagerten Stein ein synthetisches Aufbaugewebe, alias einen Geotextile, über dem Kies setzen. Dieses ist ein starkes, ausdehnen-beständiges Gewebe, das hilft, zu verhindern, dass Schichten Sand und Schmutz weg durch die Steinschichten waschen. Sand auf das Aufbaugewebe überlagern und Boden auf den Sand zur Bodengleiche überlagern.