Was sind die besten Spitzen für Abfluss-Reinigung?

Abflüsse sind der Arbeitspferd des Klempnerarbeitsystems. Abwasser und spülter überschüssiger Durchlauf durch die Abflüsse und leeren in den Abwasserkanal oder in das septische System. Abflüsse können mit aufgebautem Fett, dem Haar, den Nahrungsmittelpartikeln und Abfall verstopft werden. Sie können Ihre Abflüsse sauber und frei halten, indem Sie eine Ausgangsabflußreinigungszubereitung des Backensodas und -essigs jeden Monat verwenden. Wenn Ihr Abfluss verstopft ist, die giftigen chemischen Abflussreinigungsmittel überspringen und für den Spulenkern oder, für ernsthaft verstopfte Abflüsse, eine Klempnerarbeitschlange erreichen.

Die Grabendränagereinigungspraxis für die Instandhaltung eines sauberen, geöffneten Abflusses und die Vermeidung der Klötze ist eine Mischung des Backensodas und -essigs, die monatlich in alle Wannenabflüsse gegossen. Eine Schale (237 ml) Backensoda goß in den Abfluss, der von 1 Schale gefolgt (237 ml) heißem Essig und 3-4 Quarts (2.8-3.8 Liter) sehr Heißwasser verursacht eine chemische Reaktion, die Sedimente hinunter die Abflussfalle drückt. Backensoda aufsaugt auch Gerüche gt, und die säurehaltigen Eigenschaften des Essigs in Angriff nehmen einige der gefährlichen Krankheitserreger in den Rohren. Dieses Rezept ist für Abflüsse außerdem freimachen, die mit losem Rückstand gefüllt, vorteilhaft.

Für verstopftste Abflüsse ist der typische Haushaltsspulenkern das vollkommene Abflussreinigungswerkzeug. Ein Spulenkern, der über das Ablaufloch gesetzt und pumpte kräftig mehrmals löst verstopftste Abflüsse. Der Spulenkern benötigt gutes Saugen, jedoch also sollte der Wannenstopper im Abfluss entfernt werden, und die Wannensammellöcher im Bassin sollten mit einem nassen Lappen verstopft werden. Das Bassin sollte mit ungefähr 2 Zoll (5 cm) Wasser gefüllt werden - genug, zum des Spulenkerns zu bedecken und ausgezeichnetes Saugen zuzulassen.

Abläßt diesen Abfall, um mit dem Spulenkern zu löschen konnte mit der Schlange eines Klempners oder Kabelschneckenwelle gesäubert werden müssen. Dieses Werkzeug, allgemein gefunden in den Hauptmitten, ist ein langes, flexibles Stahlkabel, das um einen Kurbel eingewickelt. Um die Schlange des Klempners zu benutzen, muss die Abflussfalle, normalerweise gelegen in einem Schrank unter der Wanne, mit einem Schlüssel entfernt werden. Die Schlange eingesetzt in das Abflussrohr ge, das zu das Abwasserkanalsystem führt und gesponnen in eine rechtse herum Bewegung. Das Stahlkabel, mit seinen schmalen Spulen, greift Haar und Rückstand, während es innerhalb des Rohres spinnt.

Eine spezielle Toilettenschneckenwelle, eine größere und steifere Version der Schlange des Klempners, verwendet für Reinigungabflüsse in den ToilettenAbflussrohren. Die Toilettenschneckenwelle hat eine steife Plastikhülle, einen Teil des Kabels zu bedecken. Wenn sie in die Toilettenschüssel eingesetzt, schützt die Hülle das feine Porzellanende vor Kratzern, während die Schneckenwelle hinunter den Abfluss verdreht.

Chemische Abflussreinigungsmittel sollten nur als letzter Ausweg benutzt werden. Diese Produkte enthalten ätzende Chemikalien, die an spritzen konnten und die Haut brennen, korrodieren Rohre oder stören die normale bakterielle Aufspaltung in einem septischen System. Abflussreinigungschemikalien konnten nützlich sein, wenn man biofilm entfernte, ein klebriges schwarzes dieses goop, bildet in den Abflussrohren. Diese Chemikalien sind, sehr wirkungsvoll an zerstörenden biofilm Ablagerungen aber sollten innerhalb eines Systems des städtischen Abfalls nur verwendet werden. Für septische Systeme sind das Enzym, das Reinigungsprodukte abläßt, am besten.