Was sind die besten Spitzen für das Baum-Pflanzen?

Das Baumpflanzen ist eine langfristige Investition im Land und in einem Geschenk zu den zukünftigen Generationen. Um erfolgreich zu wachsen jedoch müssen Bäume an einen guten Anfang weg gelangen, und das korrekte Baumpflanzen ist der erste Schritt. Einen Baum zu pflanzen und die Verpflanzung ist immer auf der Anlage stressvoll. Wenn man einen Baum pflanzt, ist TIMING, Methode und Anfangssorgfalt für Erfolg entscheidend. Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen ist Ende des Sommers oder des frühen Falles, bevor die Bodenfröste, in den milden Klimata, Bäume im Winter oder im frühen Frühling gepflanzt werden können.

Die erste Sache, zum zu betrachten, wann, einen Baum zu pflanzen die Position ist. Die Gesamtgröße des Baums, einschließlich die Höhe und die Überspannung der Überdachung, sind die wichtigen zu betrachten Aspekte, wenn sie eine Art Baum und eine Position für den Baum wählt. Einen Baum zu nah pflanzen zu einem Haus oder zu einer Struktur führt zu Schwierigkeiten, wie der Baum reift. Die Position der Untertageabwasserkanal- und Wassersysteme, der Kellerwände und der begrabenen elektrischen Drähte sollte außerdem gemerkt werden. Einige Bäume, wie Weiden, haben sehr Invasionswurzelsysteme, die Wasser- und Schadenabwasserkanal- und -wassersysteme aussuchen.

Den pflanzenden Aufstellungsort, bevor es Baumpflanzt, vorzubereiten ist ein wichtiger Schritt für das erfolgreiche Pflanzen. Das pflanzende Loch sollte in einem Bereich zwei bis dreimal so tief wie die Wurzelkugel des jungen Baums heraus weit und zweimal gegraben werden. Sobald der Bereich heraus gegraben worden, ersetzt genügend Boden in die Unterseite des Lochs, damit der Baum eigenständig mit der Unterseite des Stammniveaus mit dem umgebenden Boden stehen kann. Der Boden sollte auf einmal ersetzt werden einige Handvoll und unten getappt werden, um Luftlöcher zu beseitigen. Solch ein großes Gebiet heraus graben löst den Boden, der die neuen Wurzeln in die umgebende Umwelt wachsen lässt, während sie bilden.

Das Baumpflanzen erfordert vorsichtige Sorgfalt für die ersten Wochen oder die Monate, bis der Schössling in seiner neuen Umwelt hergestellt erhält. Die Wurzeln sollten innerhalb sechs Stunden des Pflanzens gänzlich getränkt werden. Der Schössling sollte auf ein Tropfenfängersystem dann gesetzt werden, um die Feuchtigkeit der Wurzelkugel durchweg zu halten oder einmal oder zweimal wöchentlich gewässert werden und den Bereich an wässerndem jedem gänzlich tränken. Obwohl gleich bleibende Feuchtigkeit angefordert, ist voll Wasser Boden wahrscheinlich, einen jungen Baum zu ersticken. Für das erfolgreiche Baumpflanzen und frühes Wachstum vermeiden, für die ersten eine bis zwei Monate zu befruchten.