Was sind die besten Spitzen für das Pflanzen der Kiefer?

Kiefer zu pflanzen kann wegen ihrer Popularität während der Feiertage besonders vergüten sein, aber einige Richtlinien sollten gefolgt werden, um korrektes Wachstum sicherzustellen. Vorbereitung des Aufstellungsortes ist wichtig, bevor man den Baum in den Boden legt, und sollte mit.einschließen das Loswerden Unkräuter, die Lockerung des Bodens und die Garantie, dass es genügend Entwässerung gibt. Ein Loch sollte mit Wasser oben gegraben werden und gefüllt werden, und dann umfaßt werden, sobald die Wurzeln sicher gepflanzt worden. Wartung, nachdem sie Kiefer gepflanzt, besteht normalerweise Sonne und Wasser und aus minimalem Düngemittel.

Der erste Schritt zu Kiefer erfolgreich pflanzen ist, alles mögliches Gras oder Unkräuter im pflanzenden Aufstellungsort loszuwerden, der einfach gebildet, indem man Herbizid sprüht, und sie dann eigenhändig entfernen eine ungefähr Woche später. Der Boden sollte mit einem Spaten oder einem Pflüger dann gelöst werden, damit das Loch zunächst gegraben werden kann. Bevor man den Baum in das Loch legt, ist es wichtig, zu überprüfen, ob die Entwässerung im Bereich gut ist. Dieses kann using ein Testloch nahe dem pflanzenden Aufstellungsort getan werden, der mit Wasser gefüllt werden sollte und dann über Nacht verließ. Wenn das Wasser innerhalb ungefähr 12 Stunden ausläuft, ist die Entwässerung wahrscheinlich gut, aber, wenn es nicht tut, kann sie zu jeder Anlage am besten anderwohin sein oder Landabflüsse anbringen.

Sobald ein Graben gegraben, der breiter als der Radius der Wurzeln ist, sollte die Unterseite des Raumes mit Muttererde gefüllt werden. Die Wurzeln sollten an der Unterseite des Grabens sein, und während das Loch langsam wieder gefüllt, sollte der Boden tamped unten mit dem Handgriff einer Schaufel. Es ist auch nützlich, etwas Wasser in das Loch mit jeden wenigen Schichten Boden zu gießen, besonders da nasser Boden nicht normalerweise braucht, tamped unten soviel wie trockener Boden zu sein. Wenn der Baum groß ist und nicht sehr beständig scheint, kann er angebunden werden, damit er gerade bleibt.

Die Wartung, die erfordert, nachdem sie Kiefer gepflanzt, ist normalerweise minimal. Während diese Art des Baums eine gute Menge Tageslicht benötigt, sollte sie für Teil des Tages, da übermäßiges direktes Tageslicht schädlich sein kann, besonders für junge Bäume mit Wurzeln auch schattiert werden, die nicht genug gut eingerichtet sind, genügendes Wasser zur Verfügung zu stellen. Von einer in Verbindung stehenden Anmerkung abhängt die Menge des Wassers die Baumnotwendigkeiten häufig von, wie viel Tageslicht es erhält, also sollte dieser Faktor betrachtet werden, wenn man Kiefer pflanzt. Düngemittel kann kaum gegeben werden, da die meisten Kiefer nicht es sogar benötigen, es sei denn sie scheinen zu kämpfen.