Was sind die besten Spitzen für das Pflanzen der Zwiebeln?

Zwiebeln betrachtet weit, eine gute Wahl für die meisten Hauptgärtner zu sein, während diese Anlagen gut in einer Vielzahl von Positionen wachsen, und können in den meisten Bodenzuständen und den -klimata widerstehen und vorwärtskommen. Zwiebeln zu pflanzen kann so einfach sein, wie, Sätze oder die kleinen aber wohl geformten Birnen, direkt in den Garten setzend, oder so praktisch wie, sie vom Samen wachsend. Obgleich diese Anlagen im Allgemeinen robust sind, wachsen sie ihr Bestes in mindestens sechs Stunden vollem Tageslicht täglich, im feuchten aber gut-abgelassenen Boden, mit viel des Stickstoff-gegründeten Düngemittels.

Zwiebeln zu pflanzen ist wahrscheinlich eine einfache Aufgabe. Diese Anlagen können in den großen Hinterhofgärten und in den Wohnungsfensterkästen gleich gewachsen werden und erfordern ein Minimum Sorgfalt. Um zu beginnen, können Zwiebeln als Sämlinge, Sätze oder Transplantationen gepflanzt werden. Sämlinge dauern ein wenig länger als andere Wahlen und gewachsen gut in den wärmeren Klimata, während Sätze und Transplantationen weniger Zeit nehmen, und ehrlich gut in den kühleren Klimata zu wachsen.

Das Pflanzen der Zwiebeln kann die Größe und das Aroma dieses Gemüses direkt beeinflussen. Zum Beispiel bildet das Halten der breiten Räume zwischen jeder Anlage es einfacher, Unkräuter zu ziehen, die anders mit der Zwiebel für Nährstoffe konkurrieren. Das Handeln dieser einfachen Aufgabe kann helfen, die Wahrscheinlichkeiten des Erbringens des größeren Gemüses zu erhöhen. Viele unterscheiden auf ihren Aromapräferenzen, aber für die, die einen schärferen Geschmack bevorzugen, kann das Aussetzen dieser Anlage warmen Temperaturen, während die Birne anfängt zu wachsen, ein stärkeres Aroma veranlassen zu entwickeln.

Obgleich, Zwiebeln kann zu pflanzen einfach sein, sie kann durch bestimmte Probleme während ihres Wachstums noch gequält werden. Z.B. übermäßig kann trockener Boden eine wachsende Birne veranlassen aufzuspalten, bevor er völlig gereift, während übermäßig feuchter Boden die Birne oder den Stamm veranlassen kann zu verrotten. Eine der besten Lösungen für dieses ist, den Boden aber wohles feucht zu halten geablassen.

Das Pflanzen der Zwiebeln kann auch dienen, bestimmte Plagen, wie Zwiebelenwurzelmaden und Thrips anzuziehen. Zwiebelenwurzelmaden im Allgemeinen graben in und einziehen weg von der Anlage n, die es schließlich tötet. Diese Maden können durch eine jährliche Umdrehung der Anlage, sowie junge Anlagen der Bedeckung mit der Kunststoff-Folie verhindert werden. Thrips sind schlanke, yellow-brown Insekte, die weg von den Blättern der Zwiebelenanlagen einziehen, die sie vom Wachsen schließlich stoppen können. Um vorübergehend zu helfen Wanzenangriffe zu verhindern, kann die Zwiebelenanlage in einem neem Öl, das für die organische Landwirtschaft benutzt, oder in der insektentötenden Seife bedeckt werden entweder.

livenöl zu bilden z.B. sein mehr als ein Baum ideal. Abhängig von einigen Faktoren produziert ein durchschnittlicher Olivenbaum zwischen 10 und 500 Pfund (4.5 bis 227 Kilogramm) Oliven jede Jahreszeit, und er nimmt ungefähr 40 Pfund (18 Kilogramm) Oliven, um 1 Gallone (3.8 l) zu bilden von Öl. Jüngere Bäume produzieren im Allgemeinen wenige Oliven. Wenn eine Person plant, einige Gallonen Olivenöl zu produzieren, ist ein kleiner Olivenbaumgarten normalerweise bevorzugt. In diesem Fall darin übereinstimmen viele Experten, dass die Bäume gesetzt werden sollten kein weniger als 20 Fuß (6 m) auseinander, zum maximales Wachstum zuzulassen.