Was sind die besten Spitzen für das Organisieren?

Ob nach innen oder draußen, zu Hause oder bei der Arbeit, viele der Spitzen für das Organisieren häufig die selben unabhängig davon Einstellung oder Anwendung sind. Der Zweck Organisieren ist gewöhnlich, einen Bereich frei zu bilden von der Unordnung und Sachen einfacher zu bilden zu finden. Einige grundlegende Spitzen für das Organisieren sind, Speichergelegenheiten, wann immer möglich, Unordnung verringern, indem Sie Sachen er, oder beseitigen sie nicht wirklich “need, tut † zu verursachen und Zeit jeden Tag oder Woche spezifisch zu bilden für das Beschäftigen Unordnung und das Organisieren.

Eine der besten Spitzen für das Organisieren ist, Speichergelegenheiten zu finden oder zu verursachen, wann immer möglich. Dies heißen using jede letzte Spitze des vorhandenen Raumes, die benutzt werden kann, um Sachen zu speichern, und neue Speichermethoden erforderlichenfalls verursachen. Wenn jemand durch lose Papiere überwältigt, dann ist es vermutlich Zeit, damit er in einem Aktenschrank oder in einem Sortierfach investiert. Ähnlich sollte jemand mit endlosen Reihen der Schuhe, die ständig einen Raum laufen lassen, Wandschrankschuhorganisatoren betrachten, die Raum verwenden, um Sachen so effektiv zu speichern, wie möglich.

Viele organisatorischen Experten sehen auch Lagerung wie eine der Schlüsselspitzen für organisierende Unordnung. Die meisten Leute, die Ausgaben mit organisierender Unordnung haben mehr haben, als eine der Sachen versuchen sie zu organisieren. Leute sollten wie Einzelteile zusammenfügen und eine Weise finden, sie alle in einem einzelnen organisatorischen Raum zu speichern. Wandschränke benötigt, die hoch sind oder tief so organisiert werden sollten jenen Einzelteilen sehr, die häufig, nicht wie Feiertagsdekorationen oder Saison-Kleidung, sollten nach hinten oder die Oberseite und häufiger die benutzten Einzelteile gespeichert werden, die zugänglich bleiben gelassen.

Selbstverständlich sind diese Spitzen für das Organisieren für jemand weniger nützlich, das äußerst durch Unordnung überwältigt geworden. Dies heißt, dass, Unordnung zu verringern häufig der erste Schritt ist, den, eine Person beim Organisieren unternehmen sollte. Eine gute Spitze für das Organisieren und die Verringerung von Unordnung ist, damit eine Person jedes Einzelteil betrachtet und an das letzte Mal ihn denkt, oder sie benutzte es wirklich. Wenn es mehr als ein oder zwei Jahre gewesen, ist es vermutlich nicht mehr zur Person sehr wichtig, es sei denn es spezifischen sentimentalen Wert hat. Solche Unordnung sollte weggeworfen werden, abhängig von seiner Verwendungsfähigkeit gespendet werden oder verkauft werden, da ein anderes Jahr oder zwei wahrscheinlich ist, ohne die Person zu verstreichen, die sogar an das Einzelteil denkt.

Eine andere gute Spitze für das Organisieren ist, damit eine Person Zeit jeden Tag, selbst wenn es nur 10 Minuten ist, etwas zu säubern oder zu organisieren bildet. Dieses kann so einfach sein, wie eine Person, welche die Spülmaschine bevor dem Schlafen gehen, eher als lädt, Teller für den Morgen lassend oder eine Stunde auf dem Wochenende verbringend, das durch einen Wandschrank sortiert, um sicher zu sein, dass keine alte, unerwünschte Kleidung innen versteckt. Während viele Leute nicht zögern, Zeit jedes Wochenende ihre Autos säubernd zu verbringen, können sie weniger geneigt werden, um die Garage heraus zu säubern, die das Auto häufig innen geparkt. Jemand, das Zeit bildet, diese Spitzen für das Organisieren wirklich einzuführen, ist gerade so wichtig wie die tatsächlichen Spitzen selbst.