Was sind die besten Spitzen für die Installierung der Fahrstraße-Abzugskanäle?

Die Installierung der Fahrstraßeabzugskanäle kann helfen, Abnutzung und Überschwemmung zu verhindern, aber einige Spitzen sollten gefolgt werden, um korrekte Funktionalität sicherzustellen. Der korrekte Durchmesser und die Länge des Abzugskanalrohres müssen angebracht werden, um den Fluss des Wassers leistungsfähig zu behandeln. Große, schwere Fahrstraßeabzugskanäle können den Gebrauch eines Löffelbaggers für Rigolen und das Anheben erfordern. Asphalt und konkrete Fahrstraßen sollten mit einer Maurerarbeitsäge für die glattere Erneuerung geschnitten werden. Fahrstraßeabzugskanäle müssen in eine verbundene Kiesunterseite angebracht werden, um das zukünftige Vereinbaren zu verhindern.

Fahrstraßeabzugskanäle müssen der korrekte Durchmesser sein, zum des maximalen Flusses des Wassers während des starken Regens zu ermöglichen. Das Wählen eines Rohres mit einem größeren Durchmesser kann auch verhindern, dass Rückstand am Eingang ansammelt. Fahrstraßeabzugskanäle müssen die korrekte Länge außerdem sein. Als allgemeine Regel sollten Abzugskanalrohre 1 Fuß (30.5 cm) über dem Rand der Fahrstraße hinaus auf beiden Seiten verlängern. Diese zusätzliche Länge verhindert normalerweise Bodenabnutzung um die Rohrenden.

Beim Beschäftigen Rohre des großen Durchmessers, ist es am besten, einen Löffelbagger für die Rigolen- und Anhebenaufgaben zu benutzen. Stahl- und konkrete Fahrstraßeabzugskanäle können ziemlich lästig sein und müssen sorgfältig behandelt werden. Diese Rohre müssen unterhalb der Fahrstraßeoberfläche manchmal tief begraben werden, um mit der Abzugsgrabenunterseite richtig übereinzustimmen. Ein Löffelbagger kann einen geraden, tiefen Graben schnell graben und schwere Rohre leicht anheben. Der Löffelbagger kann auch verbreitern und neigen die Seiten der umgebenden Abzugsgräben für besseren Wasserstrom.

Vorhandener Asphalt und konkrete Fahrstraßen müssen nach Abzugskanalinstallation erneuert werden. Asphalt und konkrete Oberflächen sollten entlang den Grabenweg mit einer Maurerarbeitsäge für die glattere Erneuerung geschnitten werden. Den Graben halten ausgerichtet mit der Mitte der Abzugsgräben und eine Kreidelinie auf die Oberfläche als Ausschnittführer setzen. Erinnern, den Graben zu schneiden wenig weit als die Abzugskanal pipe’s außerhalb des Umfangs, um Raum manövrieren zu dürfen. Die Grabenunterseite muss der natürlichen Steigung des Abzugsgrabens für korrekte Entwässerung folgen.

Fahrstraßeabzugskanäle haben eine Tendenz, im Laufe der Zeit zu vereinbaren, die einen Tiefstand veranlassen kann, an der Oberfläche zu bilden. Die Platzierung einer Schicht verbundenen Kieses unter dem Abzugskanal verhindert normalerweise Vereinbaren. Die Grabenunterseite sollte mindestens 4 Zoll (10.1 cm) als der Abzugsgraben niedriger sein, zum Platzierung der Kiesunterseite zuzulassen. Nach der Installierung des Rohres, den Graben mit verbundenem Boden wieder füllen. Das Oberflächenmaterial sollte glatt, waagerecht ausgerichtet sein, und gut verbunden, um das zukünftiges Vereinbaren oder Abnutzung zu verhindern.