Was sind die besten Spitzen für die Pflasterung einer Steinfahrstraße?

Eine Steinfahrstraße zu pflastern ist ein Prozess, der abgeschlossen werden kann, indem man einigen einfachen Spitzen folgt. Der Bereich, der heraus markiert worden, weil die Fahrstraße oben gegraben werden muss. Die Breite und die Tiefe des Lochs müssen die Schichten des Sandes und des Kieses unterbringen, die sowie den Rand hinzugefügt. Eine Sand- und Kiesmischung addieren, Sand auf die Oberseite legen, und Plastikrand um den Rand der Fahrstraße anbringen. Wenn Sie den Stein legen, von Unterseite zu Oberseite vor ausgedehntem zusätzlichem Sand zwischen den Abständen arbeiten in den Ziegelsteinen.

Nach der Entscheidung des Materials, das, wenn man eine Steinfahrstraße pflastert, vorbereiten den Aufstellungsort benutzt. Dieses zur Folge hat, gepflastert zu werden Bereich heraus zu graben den. Die Tiefe des Lochs abhängt von der Höhe des Steins e, der verwendet. Im Allgemeinen sollte das Loch auf die Höhe des Steins plus 6 Zoll (15 cm) sein. Diese zusätzliche Tiefe angefordert für Bettwäschematerial t.

Es ist auch wichtig, das Loch ungefähr 8 Zoll (20 cm) über dem Rand der Fahrstraße hinaus zu graben. Dieser zusätzliche Bereich ist erforderlich, weil Rand addiert werden muss, wenn man eine Steinfahrstraße pflastert. Nachdem das Loch gegraben, garantieren, dass es flach ist, indem es eine Schaufel verwendet, um den Bereich auszugleichen.

Den vollständigen Bereich füllen, der gerade mit einer Mischung des Sandes und des Kieses gegraben worden. Diese Schicht sollte ungefähr 5 Zoll (13 cm) tief sein und muss geharkt werden, um ihn glatt zu bilden. Eine Zerhackerplatte benutzen, um die Mischung fest machen zu lassen. Achtgeben, dass Sie nicht Abdrücke im Loch lassen.

Eine zusätzliche Schicht des Sandes ungefähr 1 Zoll (3 cm) sollte auf die Sand- und Kiesmischung dick gesetzt werden. Dieses ist ein Schlüsselelement der Pflasterung einer Steinfahrstraße; wenn dieser Sand nicht glatt ist, veranlaßt er die vollständige Fahrstraße, ungleich zu sein. Eine lange Planke des Holzes benutzen, um sicherzustellen, dass die Schicht des Sandes sogar ganz vorbei ist.

Das letzte Stück der Vorbereitung, wenn die Pflasterung einer Steinfahrstraße die Installation des Randes mit.einbezieht. Den schwarzen Plastikrand benutzen, der für Gebrauch mit der Pflasterung der Ziegelsteine entworfen. Den Rand um den Umkreis, beim Sicherstellen der Vorsprünge des Randes setzen sind Einfassung weg von, der die Ziegelsteine gelegt. Den Rand halten angebracht mit langen Nägeln, die in die Vorsprünge gehammert werden können.

Die Ziegelsteine sollten an der Unterseite der Fahrstraße immer zuerst gelegt werden. Fortfahren, die Ziegelsteine von der Unterseite zu legen, um zu übersteigen, bis das gesamte Verfahren abgeschlossen. Die Zerhackerplatte wieder benutzen, um den Ziegelsteinvertrag zu halten und sogar. Sand auf die Ziegelsteine setzen und ihn zwischen den Abständen in den Ziegelsteinen fegen. Den Rand der Fahrstraße mit Boden füllen und eine Rührstange benutzen, um sie glatt zu bilden.