Ein was für Gegenschrägstrich?

Ein Gegenschrägstrich ist eine Markierung, die in der Typografie, eher als Interpunktion benutzt, und ist in einigen verschiedenen ComputerProgrammiersprachen und zu den vielen Computerzwecken außerdem allgemein verwendet. Diese Markierung ist häufig benutzt, verschiedene Aspekte des Codes zu unterscheiden, obwohl sie für Fortsetzung einer Linie des Codes oder zu den unterschiedlichen Verzeichnissen und zu den Unterverzeichnissen außerdem benutzt werden kann. Im Code kann sie verwendet werden, um ein Verzeichnis von einem Befehl zu trennen, obwohl diese von der verwendeten Programmiersprache abhängt. Ein Gegenschrägstrich kann mit einem Vorwärtsschrägstrich austauschbar in einigen Fällen verwendet werden, obwohl sie grammatisch inkompatibel sind.

Als typografische Markierung eingeführt der Gegenschrägstrich in den sechziger Jahren ch, also könnte er mit einem Vorwärtsschrägstrich kombiniert werden, um einige verschiedene Wahlen in der Computerkodierung zu verursachen. Er bildlich dargestellt gewöhnlich als “ \ † und fortgefahren und, bei der Computerprogrammierung verwendet zu werden; abhängig von der Sprache kann er einige Zwecke dienen. Alias entgehen der Rückschrägstrich, das backslant, und heftig schlagen, der Gegenschrägstrich verwendet fast nur bei der Datenverarbeitung und er kann mit einem Vorwärtsschrägstrich, zwar nur im Computergebrauch und nicht in der Grammatik manchmal austauschbar verwendet werden.

Einer der allgemeinsten Gebräuche von einem Gegenschrägstrich ist bei der Computerprogrammierung, in der er häufig verwendet werden kann, um eine Linie des Codes zu verlängern. Dieses getan gewöhnlich, um eine Linie Code auf eine neue Linie fortzusetzen, um sie am Werden zu verhindern besonders lang und schwierig zu lesen oder zu schreiben. In einigen Computerzusammenhängen ist der Gegenschrägstrich häufig benutzt, verschiedene Teile einer Aktenposition oder -adresse in verschiedene Verzeichnisse und in Unterverzeichnisse zu trennen. Eine Aktenposition angezeigt als “c: \ anzeigen Beispiel \ example2 \ example3† \, dass das Akte “example3† in einem Faltblatt ist, das “example2† genannt, das innerhalb eines anderen Faltblatts ist, das “example genannt, †, das auf dem “c ist: † Antrieb.

In den grammatischen Zusammenhängen gibt es keinen eindeutig definierten Verbrauch des Gegenschrägstrichs, obwohl er anstatt eines Vorwärtsschrägstriches manchmal irrtümlich verwendet werden kann. Der Vorwärtsschrägstrich, der einen Schlüssel mit dem Fragezeichen teilt, ist, Ideen zu trennen häufig benutzt oder einen Anschluss zwischen zwei Wörtern zur Verfügung zu stellen. Ein allgemeiner Verbrauch dieser Markierung ist für die Phrase “and/or, †, in dem die Markierung anzeigt, dass jedes Wort in einem bestimmten Zusammenhang angebracht sein könnte. Einige Einzelpersonen können den Gegenschrägstrich verwenden, in dem ein Vorwärtsschrägstrich angebracht ist; dieses geworden unter Computerbenutzern üblichern.