In den Computern ist was ein Radiergummi?

In den Computern ist ein Radiergummi ein Ausdruck, der verwendet, um entweder ein Software-Programm oder Hardwareeinheit zu beschreiben sollen den Inhalt eines Festplattenlaufwerks vollständig löschen. Using einen Radiergummi ist die einzige reale Weise sicherzustellen, dass Daten von einem Festplattenlaufwerk entfernt, da den Antrieb einfach formatieren die Wahl verlässt, um viel Informationsgeschenk zurückzugewinnen. Es gibt verschiedene Niveaus der Sicherheit für einen Radiergummi, mit dem grundlegendsten, mehr als ein einfaches Format tuend, aber irgendeine Möglichkeit des Wiederaufbaus der Spitzen von Daten, und das h5ochstentwickelte noch, lassend, jeden Fetzen von Daten zerstörend auf dem Antrieb.

Um zu verstehen warum ein Radiergummi wichtig ist, kann es nützlich sein zu verstehen wie Festplattenlaufwerke Informationen speichern und was geschieht wenn ein Computer erklärt um eine Akte zu löschen. Akten gespeichert in den Spitzen über dem Antrieb; wenn der Benutzer eine Akte öffnet, überprüft sie, um zu sehen, wo diese Akte gespeichert und liest sie. Im Laufe der Zeit werden diese Akten zersplittert und verbreiten heraus über dem Festplattenlaufwerk, aber das Festplattenlaufwerk kann sie noch finden und die Akte vollständig wieder aufbauen. Leerer Raum auf dem Festplattenlaufwerk gekennzeichnet, wie leer, damit der Computer weiß, er neue Akten dort setzen kann oder vorhandene Akten zu jenen Datenblöcken an verbreiten ließ.

Wenn eine Akte gelöscht, eingesetzt sie zuerst in ein temporäres Holdingsortierfach auf den Computer, wie den Abfall oder das Wiederverwertungssortierfach er. An diesem Punkt kann jeder möglicher Benutzer das Sortierfach einfach öffnen und die Akte finden und schleppt sie ausweichen, um sie wieder zu öffnen. Viele Leute, sobald sie den Abfall geleert, denken, dass jene Akten dauerhaft gelöscht. In Wirklichkeit ist alles, das geschah, dass der Computer jene Datenblöcke vom Sprechen sie schielt, hatte Informationen über sie zum Sprechen, das sie leer waren und überschrieben werden konnten.

Der Trick ist, jene Blöcke nicht notwendigerweise überschrieben, es sei denn Lose anderer Akten dem Computer hinzugefügt. Dies heißt, dass ein Benutzer mit Vorkenntnissen einfach schalten kann, wie der Computer sie sieht, und die Informationen wieder erscheinen. Tatsächlich selbst wenn Lose neue Akten dem Computer hinzugefügt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Klumpen der ursprünglichen Akten bleiben. Eine engagierte Einzelperson könnte große Schwaden von Daten, wie Stücken persönlichen eMail, Kennwörtern oder Gebührenzählungsinformationen wieder aufbauen. Aus diesem Grund ist es entscheidend, einen Radiergummi zu benutzen, wenn man ein Festplattenlaufwerk entledigt, das jede mögliche vertrauliche Information über es haben kann.

Ein Radiergummi nimmt im Allgemeinen alle jene Datenklumpen und sagt, dass sie leer sind. Dann durchmacht er acht und schreibt nach dem Zufall Informationen auf jedes Byte des Festplattenlaufwerks und sicherstellt, dass er alles überschreibt, das dort sein konnte. Ein Standardformat für Radiergummis besteht, durchzumachen und 1 auf jedes Byte zu schreiben, dann durchmacht dann und schreibt 0 auf jedes Byte. Am Ende von diesem, ist es wahrscheinlich, dass alle Daten vollständig gelöscht.

Ein Hardware-Radiergummi tut die gleiche Sache wie ein Software-Radiergummi, aber tut sie ohne die Notwendigkeit eines Computers. Auf diese Weise, eine Person kann ein Festplattenlaufwerk nehmen, verstopfen es in den Radiergummi, und es reinigt automatisch alle Daten von ihm. Dieses kann für Organisationen mit vielen Festplattenlaufwerken ideal sein, die löschen müssen. Für Leute, die absolut sicher sein möchten ihre Daten gegangen, existiert eine weitere Wahl: zerreißendes Festplattenlaufwerk. Dieses ist der Prozess die Datenplatten vom Festplattenlaufwerk wirklich von nehmen und sie von zerreißen und fördert manchmal die Einäscherung sie und versichert, dass absolut keine Daten überleben können.