Sind Internet-Kioske sicher zu verwenden?

Internet-Kioske sind allgemeine Anschlüß, die an das World Wide Web anschließen. Gegen eine örtlich festgelegte Gebühr ist es möglich, einen Kiosk zu benutzen, um an das Internet anzuschließen und Aufgaben wie Führungssuchen durchzuführen, las und sendet eMail, schließt einen Kauf ab oder surft das Internet. Diese elektronischen Kioske sind häufig gefundene öffentlich Einstellungen wie Flughäfen, Hotelvorhallen, Besuchermitten und andere sogar einige Gaststätten.

Eins der Hauptinteressen über Internet-Kioske ist das Potenzial, damit Häcker und andere auf user’s eigenen Informationen während eines aktiven Lernabschnittes zurückgreifen. In dem Zerhacken ausgedrückt ist es manchmal möglich für einen Hacker, Spyware auf das Festplattenlaufwerk der Kioskcomputer herunterzuladen, die dann die Informationen erfassen und senden, die von den Tätigkeiten geerntet werden, die using die Kiosk-Hardware und -software geleitet werden. Diese erntende Tätigkeit würde nicht durch den Endbenutzer wahrnehmbar sein. Jedoch kann hoch entwickelte Software Zugangkennziffern, Kreditkarteinformationen und andere Daten gefangennehmen, die vom Hacker dann verwendet werden oder an den höchsten Bewerber verkauft werden können.

Eine andere mögliche Gefahr mit Internet-Kiosken ist die Installation der dieser Internet-Klienten-Software Monitortastenanschläge. Im Wesentlichen nimmt diese Art von Software jeden Tastenanschlag gefangen, der während eines aktiven Lernabschnittes gebildet wird. Wenn kommt Schlüssel eines Endbenutzers in einer Kreditkartennummer herein oder und email- address und Durchlaufcode einer Art, die Tastenanschlagprotokollierung wird und die Informationen nachgeschickt dem Inhaber der zerhackenden Software dokumentiert.

Um Emission von wertpapieren zu bekämpfen, unternehmen viele Operatoren der Internet-Kioske Schritte um jede in Kraft Maßeinheit zu sichern. Z.B. ist der Inhaber eines Cyber café wahrscheinlich, zu überprüfen, ob jede Station im café mit antispyware und Antivirusschutz geschützt wird, der aktuell gehalten wird. Der Operator kann Software- und Browserseigenschaften auch verwenden, die jedes Signal der Endbenutzer, dass ein Aufstellungsort nicht sicherer oder Blockzugang zum Aufstellungsort zusammen ist. Heute gibt es einige KioskSoftwarepakete, die einige Werkzeuge umfassen, um alle Arten malware sofort zu kennzeichnen und zu neutralisieren. Während dieses wie eine Unannehmlichkeit für Benutzer scheinen kann, hilft es tatsächlich, den Gebrauch von den Internet-Kiosken sicher und sicher zu bilden.

Vor der Anwendung irgendwelcher Netz-Kioske, ist es eine gute Idee sicherzustellen, dass das System sicher ist. Im Allgemeinen, gibt es irgendeine Art der Separatoren oder Verkleidungen auf jeder Seite des Kiosks, zum der Fähigkeit der Leute herabzusetzen, über der Schulter des Benutzers zu schauen und Daten sichtlich gefangenzunehmen. Zusätzlich ist es eine gute Idee, dort zu bestätigen ist die Software, die auf dem System geladen wird, um Spyware und andere Formen von malware auf eine Realzeitart und weise zu beschäftigen. Dieses ist zutreffender, ob die Maßeinheit a völlig ist - funktionellvideoKiosk, ein einfacher Info-Kiosk, ein eMail-Kiosk oder ein robusterer intermedia Kiosk.

In den meisten Fällen ist der Operator des Kiosks glücklich, Benutzer aufmerksam zu machen, welchen Sicherheitsanweisungen genommen worden sind. Dieses hilft ihnen, um ihre Kunden sowie zu schützen herabsetzen ihre eigene Haftung.