Was Extensible Markup ist XML oder Language?

XML (Language) ist ein weniger komplizierter, kürzerer Dialekt des größeren komplizierteren SGML (generalisierte Preisaufschlag-Standardsprache). In den einfachsten Ausdrücken benutzt XML Syntaxumbauten, um verschiedene Arten von Daten in einer Akte zu kennzeichnen. Z.B.:

XML bildet es sehr einfach, damit verschiedene Programme Daten extrahieren, weil die Umbauten an bestimmte Modelle sich anpassen. Über sehen uns ein Datenmodell mit 7 Elementen:

Klient (Elternteilelement), enthält 6 genistete Elemente: Name, Straße, Stadt, Zustand, Reißverschluss und Telefon.
Name: XML-bewusste Programme kennen Einflüsse dieses Feldes der Name einer Person oder der Firma.
Straße: Dieses Feld hält eine Straßenadresse.
Stadt: Hier findet sie die Stadt.
Zustand: Der abgekürzte Zustandcode mit 2 Buchstaben.
Postleitzahl: Die Postleitzahl mit 5 Stellen.
Telefon: Die Telefonnummer.

Um das Datenmodell oder den Inhalt von jedem der Elemente zu definieren kann ein DTD (Document type definition) benutzt werden. Ein DTD ist Einweg, die Struktur oder den Baum eines XML Dokuments zu definieren. Ein DCD (Dokumenten-zufriedene Beschreibung), DDML (Dokumenten-Definition-Preisaufschlag-Sprache), SAXOPHON (einfache API für XML) und XSCHEMA sind andere.

Obgleich das vereinfachte Beispiel über nur Tips an den Grundlagen von XML, es klar bereits sein sollte, wie es von HTML sich unterscheidet (Hypertext-Preisaufschlag-Sprache). Die Umbauten, die in HTML benutzt werden, schreiben, wie Material auf einer Webseite dargestellt werden sollte, ohne Anzeige hinsichtlich vor, was das Material ist. Handhabung oder Wiederverwendung von Daten innerhalb einer HTML-Akte zu den weiteren Zwecken ist nicht entwicklungsfähig. Jedoch können die Daten, die in einer Webseite geschrieben wird in XML enthalten werden, durch verschiedene Datenbasissysteme manipuliert werden, extrahiert werden und aufbereitet werden.

Wenn Sie HTML verwenden, um Webseitenartblätter herzustellen, häufig benutzt sein. Formal gewusst als Kaskade-Art-Blätter, fügt ein CSS Artelemente einer HTML-Webseite hinzu.

Webseiten können in XML auch geschrieben werden. In diesem Fall ist das Äquivalent des CSS das XSL (ausdehnbare Stylesheet Sprache), eingeführt der gleichen Weise.

Das XSL dient wirklich 2 Funktionen. Es enthält Anweisungen zu den XML-bewussten Browsern, wie man XML zu den grafischen Zwecken überträgt, aber es enthält auch die Anweisungen für die Umwandlung der Daten in andere Formate, gekennzeichnet als XLST. XSLT kann eine Akte erzeugen, die in der Struktur zu der Vorlage unterschiedlich ist. Dieses ist in den Bereichen wie elektronischem Geschäftsverkehr besonders nützlich, wird z.B., wo Kunde wie Name eingab, Kreditkartennummer, Dollarmenge, etc. durch eine Reihe Systemprogramm in der Verarbeitung der Zahlung gedrückt. Die umwandelnfunktion von XSLT ist ungehindert, indem sie erfolgreich Notwendigkeiten überträgt, und mit beweglichen Daten zwischen Netzen und Programmen für die Verarbeitung von Zwecken nur, befasst. In einem Alter, in dem Nachrichtenaustausch in solcher hohen Nachfrage XML ist, ist eine offensichtliche Wahl über HTML.

XML, verursacht durch das World Wide Web Consortium (W3C), ist ein Teil einer großen Familie der Preisaufschlagsprachen und wird als Metasprache definiert -- eine Sprache, die andere Sprachen beschreibt. Eins der Ziele von W3C war, XML „optionless“ zu bilden, damit es rein bleiben würde, anders als HTML, das viele verschiedenen Versammlungen hat und infolgedessen anders als auf verschiedenen Browsern übertragen wird und bildete es schwierig, Daten auf eine konstante Art und Weise vorzulegen.

Ab den März 2005tests freigegeben durch das W3C deckte Microsoft Internet Explorer, das 6.0 SP2 XML Fähigkeit begrenzt hatten, angeblich using sie besitzen Aroma von XML auf, das möglicherweise nicht mit den festgelegten Standards immer übereinstimmen kann. Netscape hatte gute Kompatibilität mit einigen Problemen im Betaversion 8.0, während Firefox und Mozilla die besten Resultate der freien Browser hatten, mit völlig bis jetzt eingeführt, kompatible XML Wiedergabefähigkeit 100% in allen ihre vorhandenen Browsersversionen.

Weil XML-Seiten soviel mehr Flexibilität als HTML-Seiten liefern, wird es erwartet, um HTML als die Sprache der Wahl zu ersetzen. Zu mehr Information betreffend XML können Sie den Aufstellungsort des Beamten W3C besichtigen. Online-Tutorials und viele Bücher sind auch vorhanden. Das Lernen der Sprache kann eine Rampe-oben erfordern, aber Experten sagen voraus, dass die Investition wert die Zeit wohl ist.