Was Mitteilung-Gefahren verarbeitet?

die Mitteilung-gefahrene Verarbeitung ist einer der Prozesse, die innerhalb der grundlegenden Anwenderrechnenumwelt stattfinden. Im Wesentlichen findet die Mitteilung-gefahrene Verarbeitung statt, wenn ein rechnenklient einen Antrag in Form einer Mitteilung zu einem Software-Programm nachschickt, das als ein Empfänger und ein Verteiler der Mitteilung auftritt. Der Empfänger oder der Mitteilungvermittler, während er manchmal benannt wird, dann verlegt die Mitteilung an auf der passenden Bedieneranwendung.

Innerhalb der Struktur der Mitteilung-gefahrenen Verarbeitung, können Mitteilungen, die enthalten, Ersuchen um spezifische Vorgehensweisen auf die Art schwanken, die der Mitteilungantrag zusammengebaut wird. Die Mitteilung kann solche Elemente wie der Name oder ein Umbau für die Anwendung enthalten, die gefordert wird, sowie die Anzeige etwas Gefühls der Dringlichkeit oder der Zeitachse für die Verarbeitung des Antrags am Bedienerende. Abhängig von der Struktur der Mitteilung, können der Empfänger oder der Mitteilungvermittler auf den Begründer der Mitteilung, sowie Vorwärts die Mitteilung auf den passenden Bediener antworten.

Der Gebrauch von Mitteilung-gefahrener Verarbeitung ist in der Umwelt allgemein, die die verteilte Datenverarbeitung gebrauchen. Das heißt, wenn das Gesamtnetz einen großen geographischen Bereich abdeckt, es geben eine erhöhte Notwendigkeit am Aussortieren der neuen Mitteilungen oder der Anwendungen kann, bevor man erlaubt, dass sie durchgeführt werden. Wenn diese Art der Mitteilung-gefahrenen Verarbeitung verwendet wird, gibt es normalerweise die zusätzlichen Softwarebausteine, die Middleware genannt werden, die helfen, den erhöhten Fluss der Mitteilungen von den verschiedenen Fernabschnitten des Netzes zu behandeln. Dieses kann helfen, die Belastung auf dem Vermächtnisbediener zu erleichtern, da die Middleware hilft, die Mitteilungen zu sortieren, zu qualifizieren und zu verlegen.

Während die Mitteilung-gefahrene Verarbeitung eine Annäherung ist, die einige Schritte miteinbezieht, bevor die beabsichtigte Tätigkeit erreicht ist, gibt es keine betroffene Verzögerung. Endbenutzer sind wahrscheinlich, keine Verringerung der Funktion, während die Mitteilung-gefahrene Verarbeitung zu beachten stattfindet. Tatsächlich sind die meisten Benutzer vollständig ahnungslos, dass diese Art der Funktion läuft, da viele der Antragmitteilungen als Teil der laufenden automatisierten Prozesse des Haltens des Systems betrieblich erzeugt werden.