Was berechnet der Unterschied zwischen Rasterfeld und Wolke?

Rasterfeld und die Wolkendatenverarbeitung konnten ähnlich scheinen, aber jedes wird errichtet und arbeitet in einer unterschiedlichen Art. Beide Systeme nutzen Mehrprozeßfähigkeiten und die Arbeit loud verbreiten zu anderen Systemen, aber die Wolke, die findet rechnet wirklich, über dem Internet eher als über einigen Computern in einem Netz statt. Folglich ist die Wolkendatenverarbeitung Position-unabhängig, weil man nicht wissen konnte, wo der Computer, der Aufgaben durchführt, wirklich lokalisiert wird. Einerseits findet die Rasterfelddatenverarbeitung in den Blöcken der körperlichen Systeme in einer spezifischen Position statt, die einige Blockdatenverarbeitung nennen. Zusätzlich schwankt jedes System in Kosten und in Sicherheit, wenn die Wolke Kostenberechnung gewöhnlich mehr berechnend und Extrasicherheitsmaßnahmen erfordert.

Obgleich das Rasterfeld und Wolke, die beide berechnen, mehrfache Systeme nutzen, um eine Aufgabe durchzuführen, kann die Wolkendatenverarbeitung wenn Bedarfs- fungieren, mehr Betriebsmittel erforderlich sind. Z.B. beruht die Rasterfelddatenverarbeitung auf den Systemen, die an die Infrastruktur angeschlossen werden und das Addieren von mehr Betriebsmitteln das Addieren von mehr Systemen erfordert. Wenn die Wolke rechnet, können mehr Betriebsmittel über dem Internet verlangt werden, damit Firmen die Betriebsmittel addieren oder entfernen können, die auf Geschäftsnotwendigkeiten basieren. lässt Rasterfeld und die Wolkendatenverarbeitung Multitasking zu und erlaubt Benutzern, so viele Aufgaben gebraucht durchzuführen.

Ein anderer Unterschied zwischen Rasterfeld und rechnenabkommen der Wolke mit Erschwinglichkeit. Die Wolkendatenverarbeitung lässt ein vorbei Netz, so die Datengebühren laufen, auf die können teuer sein genommen werden. Zusätzlich konnten die Netzgebühren unvorhersehbar werden, wenn die Menge der Betriebsmittel Zunahmen erforderte.

Die Rasterfelddatenverarbeitung erfährt nicht diese Ausgabe, weil die Systeme nicht auf einem Internetanschlusse zu den Anteilbetriebsmitteln beruhen müssen. Zusätzlich muss man der Ansicht sein, dass Wolkendienstanbieter häufig variable Rate haben, die auf der Menge der benutzten Betriebsmittel beruhen. Wenn eine Firma die Hochleistungsverarbeitung fordert, können die Gebühren für den Internetanschluss und die Wolkendienstleistungen groß sich erhöhen. In diesem Fall konnte eine Firma dass die Rasterfelddatenverarbeitung finden, eine weniger-teure Alternative ist.

Ein sehr wichtiger Unterschied zwischen Rasterfeld und der Wolkendatenverarbeitung bezieht Emission von wertpapieren mit ein. Können rechnengebrauchbetriebsmittel der Wolke und gespeicherte Daten in einem Netz, also eine Firma Hauptschwierigkeiten haben, wenn es eine Störung am Versorger gibt. Wenn eine Firma die Wolke benutzt, die für den Verkauf zu den Kunden rechnet, kann sie Geld verlieren, wenn Kunden nicht in der Lage sind, das System zu erreichen, um Aufträge zu vergeben. Die gleiche Ausgabe tritt auf, wenn eine Firma eine spezifische Dienstleistung über der Wolke erbringt, und Service wird aus irgendeinem Grund unterbrochen.

Schließlich kann eine Firma Ausgaben gegenüberstellen, wenn der WolkenDiensterbringer nicht Daten regelmäßig unterstützt. Firmen using die Rasterfelddatenverarbeitung können Daten zu einem Bediener innerhalb des Netzes unterstützen. Geschäfte, die die rechnende Wolke benutzen, obwohl, müssen zusätzliche Schritte unternehmen, um zu sichern und wichtige Daten unterstützen.