Was erarbeitet Bus?

Ein Computer „Bus“ ist ein Weg, durch den Daten zwischen die verschiedenen Vorrichtungen im Computer übertragen. Die Busbeherrschung ist ein Prozess, durch den Bestandteile auf dem gleichen Systembus können ohne die Notwendigkeit an einem Mittelsmann direkt miteinander in Verbindung stehen anschlossen. Im Allgemeinen neigt die Busbeherrschung, Leistung zu verbessern, indem sie Systemsbetriebsmittel konserviert und die Zeit verkürzt, die sie nimmt, damit Anweisungen durch das System überschritten werden können.

Auf modernen Computern ist die Busbeherrschung hauptsächlich durch den Zusatzbestandteil-Verknüpfungsbus (PCI) vorhanden. Auf dem Motherboard des Computers, sind die PCI-Schlitze auf der unteren Hälfte des körperlichen Brettes. Der PCI-Bus mit.einschließt PCI-Ausdrücken Schlitz (PCI-E) oder Schlitze), in die die Videokarte oder die Karten des Systems eingesetzt. Andere Vorrichtungen anbrachten am PCI-Bus mit.einschließen das Netz und die stichhaltigen Karten n. Anderer Gebrauch für den Bus, der Fokus auf den integrierte Antriebs-Elektronik-und (IDE) neue Technologie-Zubehörkanälen (ATA) erarbeitet.

Der Primärgebrauch für die Busbeherrschung ermöglicht der Videokarte, Direktzugriff zum Direktzugriffsspeicher des Computers zu erreichen (RAM). Unter normalen Umständen wenn die Videokarte Systemsgedächtnis verwenden möchte, muss er zuerst funktionieren, indem er mit der Zentraleinheit verständigt (CPU). Ohne den erarbeitenden Bus, arbeitet die CPU als Mittelsmann, um die Anweisungen zwischen die zwei Bestandteile zu übermitteln. Wenn der Bus erarbeitet, genommen verbessert die CPU aus der Gleichung heraus, Antwortzeit und konserviert CPU-Zyklen und so verbessert Leistung.

Obgleich der meiste moderne Systemsstützbus, der, der realistische Leistungsnutzen erarbeitet, nicht anwendbar sein kann. Dieses ist, weil die Videokarte des Systems in vielen Fällen keine Notwendigkeit hat, Informationen nach und von dem RAM im System zu übermitteln. Moderne Videokarten enthalten den Bord-RAM für Video-spezifischen Gebrauch und verhindern die Notwendigkeit, mit dem allgemeines System RAM im Computer zu verständigen. Einige Videokarten enthalten einige Gigabytes RAM auf der Karte selbst und bedeuten, dass jeder zusätzliche RAM überflüssig ist.

Die Busbeherrschung kann vom fraglichen Wert auf dem PCI-Bus sein, aber sein Gebrauch auf den IDE/ATA Bussen ist viel vorteilhafter. Die Primärvorrichtungen, die zu den IDE/ATA Bussen angebracht, umfassen die optischen Antriebe und die Festplattenlaufwerke im Computer; diese Vorrichtungen enthalten wenig oder kein Gedächtnis von ihren Selbst. Folglich ist Datenübertragung zwischen diesen Vorrichtungen und allgemeines System RAM erheblich, weil jedes mögliches Programm oder Akte, die vom Festplattenlaufwerk oder von der optischen Diskette geladen, in System RAM zuerst gesetzt werden müssen, bevor es durch den Computer verwendet werden kann.