Was ist ASCII?

ASCII steht für den amerikanischer Standard-Code für Informations-Austausch und wird mit einem harten „c-“ Ton, als FrageneE ausgesprochen. Als Standard wurde ASCII zuerst 1963 angenommen und wurde schnell während der Computerwelt am meisten benutzt.

ASCII ist eine Weise des Definierens eines Satzes Buchstaben, die durch einen Computer auf einem Schirm angezeigt werden können, sowie einige Steuerzeichen, die spezielle Funktionen haben. Grundlegendes ASCII benutzt sieben Bits, um jeden Buchstaben zu definieren und bedeutet, dass es bis 128 spezifische Bezeichner, zwei haben kann zur 7. Energie. Diese Größe wurde gründete auf dem allgemeinen grundlegenden Block der Datenverarbeitung, das Byte gewählt, das aus acht Bits besteht. Die achte Spitze wurde häufig für error-checking Funktionen beiseite gesetzt und ließ sieben bleibend für einen Zeichensatz.

Dreiunddreißig Codes in ASCII werden verwendet, um Sachen anders als spezifische Buchstaben darzustellen. Die ersten 32 (0-31) stellen die Sachen dar, die von einem Glockenspielton, bis zu Zeilenvorschubbefehl, bis zu dem Anfang einer Überschrift reichen. Der abschließende Code, 127, stellt einen Rückschritt dar. Über den ersten 31 Bits hinaus sind die Druckzeichen. Spitzen 48-57 stellen die numerischen Zeichen dar. Spitzen 65-90 sind die Großbuchstaben, während Spitzen 97-122 die Kleinbuchstaben sind. Der Rest der Spitzen sind Symbole der Interpunktion, mathematische Symbole und andere Symbole wie das Rohr und der Tilde.

ASCII fing in der Theorie als einfacherer Zeichensatz, using sechs eher als sieben Bits an. Schließlich wurde es entschieden, dass die Einführung der Kleinbuchstaben, der Interpunktion und der Steuerzeichen groß seine Verwendungsfähigkeit erhöhen würde. Kurz nach seiner Annahme entstand viel Diskussion über mögliche Wiedereinbaue und Anpassungen von ASCII, um nicht-Englisches und sogar nicht-Römische Buchstaben zu enthalten. Schon in 1972 wurde eine Iso-Norm (646) verursacht, um eine grössere Strecke der Buchstaben zu erlauben. Einige Probleme existierten mit ISO-646 jedoch, ließen sie durch den Straßenrand.

Der gegenwärtige führende Kämpfer für das Ersetzen von ASCII ist der Unicode Zeichensatz. Dieser Standard darf im Wesentlichen unbegrenzte Buchstaben abgebildet werden, indem er Ansammlungen Bytes verwendet, um einen Buchstaben, eher als ein einzelnes Byte darzustellen. Das erste Byte aller Unicode Standards bleibt zum ASCII-Zeichensatz jedoch engagiert Rückwärtskompatibilität zu konservieren.

ASCII wird jetzt häufig in der Phrase ASCII Art. gehört. Dieses beschreibt den Gebrauch des grundlegenden Zeichensatzes, Sichtnäherungswerte von Bildern zu verursachen.